Mai 20 2019

Ab 20. Mai sind 39.000 Haushalte in 74 Kommunen nun noch schneller im Internet unterwegs. Möglich macht dies die Telekom mit dem Ausbau des Glasfasernetzes, welches Telefonieren, Surfen, Streamen und Fernsehen mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde erlaubt. Mit dabei sind Halle, Schmalkalden, Köln und Laupheim. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Dez 18 2013

Das norwegische Hjemeland ist alles andere als ein „einfaches Gebiet“, um eine Internet-Infrastruktur zu errichten. Berge und Fjorde erschweren die Tiefbauarbeiten und die geringe Einwohnerzahl ist nicht gerade attraktiv für Netzbetreiber. Trotzdem wird der Netzbetreiber Altibox die Gemeinde noch im kommenden Jahr mit schnellem Internet via VDSL versorgen. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jun 15 2012

Die 6.000 Seelen Gemeinde Hohenstein im Rheingau-Taunus-Kreis hatte lange Zeit einen Ruf als die Ortschaft mit der schlechtesten DSL-Anbindung im gesamten Kreis. Doch diese Phase hat die hessische Kleinstadt mittlerweile überwunden. Sämtliche Haushalte können sich nun über eine schnelle Internetverbindung freuen. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mrz 07 2012

Ein großes Thema auf dem Breitbandgipfel der CeBit waren die Gemeinden. So unterschiedlich die Meinungen zum Thema flächendeckende Versorgung waren, so einig war man sich in einem Punkt. Die Kommunen müssen selbst ihren Beitrag leisten, um schnelle Breitbandverbindungen zu erhalten. Doch wie soll das funktionieren? weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jan 13 2012

Die Telekommunikationsinfrastruktur in Deutschland ist vor allem durch die großen Betreiber Telekom, Vodafone, O2 und E-Plus bestimmt. Zwei dieser Konzerne wollen jetzt gemeinsame Sache machen. Das Münchner Unternehmen Telefónica Germany, welches die Marke O2 betreibt, wird zukünftig Teile des Telekom-Netzes mitnutzen. Für beide Anbieter eine Möglichkeit ihre Marktposition weiter auszubauen. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Okt 17 2011

Glasfaserinternet kostet und das nicht wenig. Mit wie viel genau, ein flächendeckendes Glasfasernetz in Deutschland zu Buche schlagen würde und ob ein solcher Ausbau überhaupt rentabel wäre, das hat das Wissenschaftliche Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK) jetzt einmal ausgerechnet. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Sep 11 2011

Gerade einmal etwas mehr als 600.000 Haushalte haben in Deutschland Anschluss einen Glasfaseranschluss. Das Vorhaben jeden Haushalt mit dieser Technologie auszustatten, ist nicht nur kostenintensiv, sondern für die Anbieter auch mit erheblichem Aufwand verbunden. Effektiver scheint da schon das sogenannte Open Access-Modell, bei der eine Leitung mehreren Anbietern zur Verfügung steht. In der Gropiusstadt im Südosten Berlins, soll ein solches offenes Netzwerk jetzt für 4.000 Haushalte eingerichtet werden. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jan 28 2011

Die Deutsche Telekom, welche sich inzwischen viel mehr als moderner Dienstleister, denn als schwerfälliger Monopolist zu verstehen geben will, ist in manchen Bereichen immer noch recht Wettbewerbsfeindlich. So fordert die Konkurrenz bereits seit längerem Zugang zu den High-Speed-Glasfasernetzen der Telekom. Unter der Aufsicht der Bundesnetzagentur soll das nun möglich werden. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Apr 05 2010

Wie die Stadtwerke Konstanz Ende März bekannt gaben, plant das Unternehmen den Ausbau eines eigenen Glasfasernetzes. Damit sollen schon 2011 die ersten Stadtteile Zugang zu einem modernen Highspeed-Internet-Netz erhalten. weiter […]

-------------------------------------------------------------



Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de



banner