« News Übersicht

Mai 23 2016


Die beiden Länder Singnapur und Südkorea sind derzeit die Messlatte beim Breitband, doch nun schickt sich ein Netzbetreiber aus Jamaika an, mit 10 Gbit/s Paroli zu bieten. Über das Glasfaser wurden im Labor von Digicel von Huawei vor kurzem entsprechende Tests durchgeführt. Die verwendete Technik nennt sich XG-PON, beziehungsweise auch 10G-PON.

Jamaika und Huawei reizen das Glasfaser aus

Eine beachtliche Geschwindigkeit von bis zu 10 Gbit/s im Download und maximal 2,5 Gbit/s im Upload wurde beim Versuchsaufbau von Huawei und Digicel erreicht. Der jamaikanische Netzbetreiber hat sein Labor in Kingston, zum Einsatz kam das hauseigene Glasfasernetz. Die Übertragungstechnik ist 10G-PON oder XG-PON, welcher unter dem Standard ITU-T G.987 seine Arbeit verrichtet. Hierbei wurde das FTTH-Verfahren genutzt. Bei ITU handelt es sich um die Internationale Fernmeldeunion. Laut Stephen Ma, dem Leiter der karibischen Niederlassung Huaweis, kam beim Versuchsaufbau eine sogenannte Multi-Service-Single-FAN-Plattform des chinesischen Netzwerk-Spezialisten zum Einsatz.

Jamaika fordert Singapur und Südkorea heraus

John Suranyi, seines Zeichens Chef von Digicel Play in der Karibik und Mittelamerika, verkündete, dass er und seine Firma von den erreichten Bandbreiten des Versuchs „regelrecht umgehauen“ wurden. Der Test habe dem Unternehmen gezeigt, dass sie sich weiter in Richtung Multi-Gigabit-Geschwindigkeiten entwickeln können, sobald die Kunden das wollen. Doch Digicel will nicht nur in Jamaika die Nase vorne haben, sondern die Region mit den im Breitband weltweit führenden Ländern – Singapur und Südkorea – auf eine Stufe stellen.

Über den Anbieter Digicel

Der jamaikanische Netzbetreiber gehört dem irischen Milliardär Denis O´Brien. Das Unternehmen ist in der Karibik, Mittelamerika und Ozeanien aktiv und hat insgesamt 13 Millionen Kunden vorzuweisen. Digicel zeigt sich auch spendierfreudig beim Ausbau seines FTTH-Programmes (Fiber to the Home) und investierte bislang rund 100 Millionen US-Dollar in Jamaika. Die erfolgreiche Meldung der 10-Gbit-Marke verkündete Digicel vergangenes Wochenende. Wir sind gespannt, wann die gewaltige Bandbreite in Jamaika den Verbrauchern zur Verfügung stehen wird.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...
Schlagwörter: , , , , ,

Ihre Meinung zum Thema



37 − 35 =






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de