An dieser Stelle präsentiert Ihnen die Redaktion von vdsl-tarifvergleich.de regelmäßig die neusten Router für VDSL-Breitbandzugänge. Erfahren Sie, welche Modelle schon Vectoring-fähig sind und lesen mehr zu den Vor- und Nachteilen der einzelnen Geräte.


Im Sommer 2018 begann die Telekom mit der Vermarktung von Super-Vectoring – passend dazu wurde der Router Speedport Smart 3 vorgestellt. Dieses Modell liefert dem Nutzer also bei passendem Anschluss bis zu 250 Mbit/s über das Kupferkabel. Ein volles Gigabyte stemmt das Produkt schließlich über einen Glasfaseranschluss. Somit wird das Beste aus den Welten des VDSL und FTTH in einem einzigen Netzwerkgerät vereint. Abseits der modernen Breitbandunterstützung, soll der Router auch mit WLAN Mesh und Smart Home der Telekom dienen können. Alles zum neuen Top-Router der Telekom hier. mehr zum Gerät […]

-------------------------------------------------------------

Die o2 HomeBox 6441 ist ein ordentlicher VDSL-Router, den Festnetz-Kunden von Telefónica zur Verfügung gestellt bekommen. Das Netzwerkgerät stammt aus der Fertigung von Arcadyan und wird über Astoria Networks vertrieben. Im freien Handel ist das Produkt nicht vorzufinden, lediglich über Plattformen wie eBay ist ein Erwerb möglich. Es wird eine Download-Geschwindigkeit von maximal 100 Mbit/s über das integrierte Modem erreicht. Alternativ lassen sich andere Modems anschließen, um beispielsweise den Betrieb über einen Kabel- oder Glasfaserzugang zu realisieren. Praktisch: eine Telefonanlage ist in diesem Router eingebaut. mehr zum Gerät […]

-------------------------------------------------------------



Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de

Diese Internetseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz