Netcologne

Glasfaser Internet per FTTB von Netcologne


Glasfaser Internet verspricht atemberaubend schnelle Internetanschlüsse mit Zukunftssicherheit. 500 MBit/s oder mehr stellen prinzipiell kein Problem dar. Noch sind die Hightech-Zugänge in Deutschland leider nur sporadisch ausgebaut. Unter anderem in Köln und Bonn, bietet der Regional-Carrier „Netcologne“ für Privat- und Geschäftskunden aber schon entsprechende Tarife.


Glasfasernetz mit FTTB

Beim sogenannten "VDSL", wird die letzte Strecke zum Kunden noch mit Kupferkabeln (Festnetz) überbrückt. Das drosselt die Leistung mit zunehmender Länge. Werden die Glasfaserkabel jedoch direkt bis zum Haus des Kunden verlegt, spricht man von FTTB – Fibre to the building. Die Glasfaser-Anschlüsse sind deutlich leistungsfähiger. Rasend schnelle Downloadraten weit jenseits der 100 MBit Marke können für Endkunden so realisiert werden. Uploads sind selbstverständlich ebenfalls schneller.


Netcologne Glasfaserinternet

Das Glasfasernetz des lokal agierenden Providers, gehört nach eigenen Angaben zu dem modernsten Europas. Das Netz ermöglicht Datenübertragungsraten, die um ein Vielfaches höher sind als bei „normalen“ DSL-Zugängen. Mehr als 245.000 Haushalte sind über rund 25.000 Kilometer Fiber-Kabel schon an das FTTB-Glasfasernetz (Stand: 2018) angeschlossen. Tendenz steigend! In den kommenden Monaten sollen tausende weitere hinzukommen. Des Weiteren versorgt der Provider nochmals mehrere hunderttausende Haushalte per (V)DSL. Auf Basis des Hochleistungsnetzes bietet Netcologne integrierte Datendienste. Hochleistungs-Internet und Telefonie können darüber angeboten werden - per Multikabel auch mit TV. Kunden profitieren also von einem Full-Service-Angebot für  Kommunikation- und TV-Unterhaltung. Auf Wunsch bietet Netcologne, wie heute üblich, auch Mobilfunk-Tarife als Ergänzung zu Surf- und Telefoniepaketen.


Verfügbarkeit

Aubauarbeiten laufen

Glasfasernetz Ausbau in Köln und Umgebung

Das Hauptausbaugebiet liegt im Raum Köln, Bonn und Aachen, wo insbesondere die schnellen FTTH-Anschlüsse verfügbar sind. Ebenso die Orte Hattingen, Hürth, Langel (Porz), Wesseling, Witten und Zündorf.

Viele umliegende Städte und Gemeinden hat Netcologne zudem mit dem VDSL (FTTC) ausgebaut. Dazu gehören Bergisch Gladbach, Hürth, Frechen, Brühl, Lohmar, Sinthern, Geyen, Sinnersdorf, Rösrath, Windeck, Wallmenroth, Euskirchen und Bensberg, Leverkusen, Scheuerfeld, Betzdorf, der Rhein-Sieg-Kreis, Rhein-Erft-Kreis und vielen weiteren.


Als Pionier in Sachen FTTH, arbeitet Netcologne bereits seit 12 Jahren am Ausbau der Verfügbarkeit und hat seither eines der modernsten, europäischen Breitbandnetze geschaffen. Glasfaserinternet von Netcologne ist in immer mehr Gebieten verfügbar. Ob auch Ihr Wohngebiet dazugehört, bzw. ob die Highspeedtarife auch an Ihrer Adresse verfügbar sind, können Sie unter folgendem Link einfach und schnell prüfen: www.netcologne.de/ausbau


Preise für die Turbo-Anschlüsse

Netcologne bietet vier Tarife jenseits des regulären DSL-Speedlimits. Die Datenübertragungsrate reicht dabei von 25 bis 500 MBit/s. Ein weiter Vorteil: Alle Pakete bieten zunächst nur den Internetanschluss ohne Festnetzflat und TV. Bei Bedarf kann der Kunde gegen ein geringes Entgelt noch den Fernsehanschluss oder eine Sprachflat zubuchen. Bei den meisten Providern ist heute letztere fast immer inklusive, egal ob man diese benötigt oder nicht. Wer z.B. nur noch mit dem Smarthpone telefoniert spart dann letztendlich bares Geld!

Unser Preisleistungstipp: Der Tarif "NetSpeed 50" bietet Internet mit 50 MBit/s bereits für 34.95 € im Monat. Alle aktuellen Tarife und Bestellmöglichkeiten, gibt es hier auf der Homepage des Providers unter www.netcologne.de. Übrigens: Der aktuellste Top AVM-Router (7590) kann für 4.99 € monatlich dazu gebucht werden und ist in den ersten 6 Monaten gratis.


Netcologne Tarife NetSpeed 25 NetSpeed 50 NetSpeed 100 NetSpeed 500
Datenrate bis 25 MBit/s 50 MBit/s 100 MBit/s 500 MBit/s
Uploadrate bis 5 MBit/s 10 MBit/s 40 MBit/s 40 MBit/s
Anschlussart VDSL/Glasfaser VDSL/Glasfaser VDSL/Glasfaser Glasfaser
Festnetzflatrate + 3 € monatlich + 3 € monatlich + 3 € monatlich + 3 € monatlich
digitales Fernshen + 9.95 € + 4.95 € + 4.95 € inklusive
Onlinerabatt 50 € 75 € 100 € 100 €
Preis pro Monat 29.95 € 34.95 € 39.95 € 69.95 €


auch ohne Vertragsbindung...

Wer sich nicht gerne 2 Jahre binden möchte, kann übrigens auch alle Tarife ohne Mindestlaufzeit bestellen. Dann allerdings entfallen die Vergünstigungen für Neukunden und weitere Aktionsrabatte. Der Preis bleibt allerdings gleich.

Moderne TV-Angebote

Die meisten Internetprovider bieten heute ein breit gefächertes TV-Erlebnis. Digital-Fernsehen in bester Qualität und (U)HDTV, wird entweder per IPTV oder Kabel zur Verfügung gestellt. Auch bei Netcologne, je nach Einzugsgebiet, entweder über die Breitbandleitung (IP) oder klassisch via Kabelfernsehen.

Das IPTV-Paket nennt sich „NetTV“ und bietet ca. 80 TV-Sender, viele davon natürlich auch in HD. Basis für das Angebot bildet die mitgelieferte Net-TV Box, welche auch Platz für Aufzeichnungen sowie die Timeshift-Funktion bietet. Der TV-Anschluss kostet rund 0-10 Euro Aufpreis im Monat, abhängig vom Internettarif. Siehe Vergleichstabelle oben.


Glasfaser für Geschäftskunden

Netcologne bietet die hochperformanten Tarife nicht nur für Privatkunden. Auch Unternehmen können von dem modernen Netz profitieren. Gegenüber dem bisher oft genutzten SDSL, bieten sich teils enorme Leitungsvorteile. Zudem sind die Tarife oft deutlich günstiger! Jetzt informieren und vergleichen!


NetAachen - Glasfaser-Internet für Aachen und Düren

Bei der „NetAachen“ handelt es sich um eine Tochterfirma, die sich für den Ausbau und die Angebote im Raum Aachen und Düren verantwortlich zeichnet. Leser, die dort wohnen, finden hier mehr Informationen zu den lokalen Angeboten.

Bilder: Pressebilder © Netcologne

Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de

Diese Internetseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz