« News Übersicht

Sep 29 2021

 von: Redaktion vdsl-tarifvergleich.de

Vodafone verbessert seine Vodafone Station und stattet den Kabel-Router nun mit Wi-Fi 6 für besonders schnelles WLAN aus. Er steht ab sofort für Kunden mit einem „Red Internet & Phone Cable“-Tarif mit mindestens 100 Mbit/s bereit.

 

Vodafone Station Router

Neuer Kabel-Router mit Wi-Fi 6

Vodafone stellt mit der Station Wi-Fi 6 eine neue Version seines bekannten Kabel-Routers vor. Wie der Name schon verrät, unterstützt das neue Modell Wi-Fi 6 für besonders schnelles drahtloses Internet. Kunden, die einen „Red Internet & Phone Cable„-Tarif mit einer Geschwindigkeit von mindestens 100 MBit/s bei Vodafone buchen, bekommen das neue Modell der Vodafone Station während der Vertragslaufzeit als Leihgerät kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Dank Wi-Fi 6 des neuen Modells der Vodafone Station, lassen sich nun noch mehr Endgeräte gleichzeitig mit dem WLAN des heimischen Routers verbinden. Die Verbindungen sind dank dem neuen WLAN-Standard nicht nur stabiler, sondern auch noch deutlich schneller als bei Wi-Fi 5. Der neue Standard ermöglicht höhere Datenraten bei zudem geringeren Latenzen. Hierfür werden unter anderem die Funkkanäle effizienter genutzt. Die maximal mögliche WLAN-Geschwindigkeit gibt Vodafone mit bis zu 4.800 Mbit/s brutto an.

 

Tipp: Den Rotuer gibts zu den Kabel-Tarifen von Vodafone jetzt für 0,- €. Zudem offeriert Vodafone hier auf www.vodafone.de/kabel-internet gerade die 1000 MBit Doppelflat für knapp 40 € monatlich!

Geschwindigkeit und Nachhaltigkeit

Wi-Fi 6 bietet nicht nur beim Streamen von hochauflösenden Medien oder dem Download großer Datenmengen Vorteile. Auch beim Gaming ist die verringerte Latenzzeit ein echter Vorteil. Zudem ermöglicht die neue WLAN-Technologie längere Akkulaufzeiten bei den verbundenen mobilen Endgeräten, da die Kommunikation effizienter erfolgt. Dies spart Strom und reduziert damit durch eine gesteigerte Energie-Effizienz auch den CO2-Ausstoß. Dies ist ein Baustein von Vodafones Nachhaltigkeitsstrategie GigaGreen, mit der der Konzern bis 2025 klimaneutral sein will. Voraussetzung ist allerdings, dass auch die Endgeräte der Nutzer den neuen Standard Wi-Fi 6 unterstützen.

 

Passend zur neuen Vodafone Station Wi-Fi 6, bietet Vodafone derzeit den Aktionstarif GigaCable Max mit bis zu 1.000 Mbit/s noch bis November zum Vorteilspreis. Laut Anbieter ist dies mit 39,99 Euro pro Monat der günstigste Gigabit-Tarif Deutschlands. Er beinhaltet eine Internet-Flatrate mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.000 Megabit pro Sekunde im Download und 50 Megabit pro Sekunde im Upload und eine Telefonie-Flatrate in alle deutschen Festnetze.

Weiterführendes

» Router in der Übersicht
» hier gehts zu Vodafone

Quelle: Vodafone

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...
Schlagwörter: , , , ,

Ihre Meinung zum Thema



29 − 24 =






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de



banner