« News Übersicht

Mai 18 2018

 von: A_Rein

Und tschüss VDSL-Datendrossel: Telefónica stampft endlich seine Fair-Use-Mechanik für einen Großteil der Teilnehmer ein. Nach dem Überschreiten eines bestimmten Kontingents wurden die Festnetz-Nutzer seit Anfang 2015 auf magere 2 Mbit/s gedrosselt. Abseits dieser Maßnahme, die leider nicht für die Tarife o2 DSL S und o2 DSL XS greift, gibt es zudem den Aktionstarif o2 DSL Free. Hier entfällt die Grundgebühr in den ersten sechs Monaten.

Telefónica startet seine „Freiheitsoffensive 2018“

Im Mobilfunk surft man abseits o2 Free, sofern man keinen LTE-Unlimited-Tarif gebucht hat, nach dem Aufbrauchen des Datenvolumens in Zeitlupe weiter. Mit eben jenem o2 Free und dem damit einhergehenden 1-Mbit-Polster hat Telefónica den Smartphone-Nutzern einen großen Dienst erwiesen und für mehr Freiheit gesorgt. Diese Unbeschwertheit möchte der Münchner Anbieter nun auch seinen Festnetzkunden bescheren. In den 16-Mbit-Tarifen, o2 DSL M und o2 DSL Free L wird die Datendrossel abgeschaltet. Surfen, streamen und Medien teilen ohne auf den Verbrauch zu achten – das ist begrüßenswert und längst überfällig. Insgesamt sollen sich über die o2 Freiheitsoffensive über eine Millionen Kunden freuen können.

Sommertarif o2 DSL Free

Ein weiteres Schmankerl hat der Netzbetreiber mit dem Aktionstarif o2 DSL Free im Gepäck. Dabei handelt es sich im Grunde genommen um einen umbenannten o2 DSL M. Der Unterschied liegt in der Grundgebühr. Bei Bestellung hier über www.o2online.de/o2free, fällt in den ersten sechs Monaten überhaupt keine an! Ab dem siebten Monat werden 29,99 Euro fällig, also fünf Euro weniger als beim o2 DSL M. Buchen Sie noch einen o2-Mobilfunktarif dazu, lassen sich zusätzlich bis zu zehn Euro an Grundgebühr einsparen. Wer von dieser Aktion profitieren möchte, hat noch genug Zeit, zuzugreifen. Der o2 DSL Free wird vom 5. Juni bis zum 5. September angeboten. Eine Drosselung findet bei diesem Paket ebenfalls nicht statt.

Aus 16 Mbit/s wird 50 Mbit/s

Für die Teilnehmer mit einer 16-Mbit-Leitung gibt es eine weitere gute Nachricht. Sofern die Leitung Vectoring-fähig ist, erhalten diese Kunden eine Surf-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s im Download – dauerhaft und ohne Zusatzkosten.

Weiterführendes

» direkt zur o2 – Homepage


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Ihre Meinung zum Thema



6 + 3 =






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz


banner