« News Übersicht

Okt 07 2019

 von: D_Heim

Mit mehr Power ins Internet heißt es für hunderte von Städten und Gemeinden in Deutschland, denn die Telekom hat in den letzten vier Wochen an 734.000 Anschlüssen die Surfgeschwindigkeit auf bis zu 250 Mbit/s ausgebaut. Damit haben insgesamt nun mehr als 25 Millionen Anschlüsse ein Tempo von bis zu 250 Megabit pro Sekunde.

Bis zu 250 Mbit/s für hunderte Städte und Gemeinden in den letzten vier Wochen

Die Deutsche Telekom ist weiter flächendeckend in der Netzmodernisierung unterwegs. In den letzten vier Wochen hat das Unternehmen an 734.000 Anschlüssen die Surfgeschwindigkeit auf bis zu 250 Mbit/s gesteigert. Damit sind deutschlandweit mehrere hundert Städte und Gemeinden schneller und mit mehr Power im Internet unterwegs. In weiteren 24.000 Haushalten wurde das Tempo auf bis zu 100 Mbit/s erhöht. Insgesamt sind nun mehr als 25 Millionen Anschlüsse mit Geschwindigkeiten bis zu 250 Mbit/s verfügbar und mehr als 30 Millionen können nun einen Tarif mit bis zu 100 Mbit/s nutzen.

Pflege und Entwicklung als zentraler Bestandteil eines intelligenten Netzmanagements

Für die Deutsche Telekom ist die Pflege und Entwicklung des bestehenden Netzes ein fester Bestandteil des intelligenten Netzmanagement, wie das Unternehmen in seiner Pressemitteilung betont. Dabei orientiert man sich an den Wünschen der Kunden genauso wie an den technischen Möglichkeiten. Mit dieser Kernkompetenz der Telekom ist das Unternehmen ganz klar auf seinem Weg zum Ziel der Gigabit-Gesellschaft. Dafür ist es notwendig, mehr und mehr Ressourcen in den Breitbandausbau zu stecken, denn nur mit Glasfaser sind diese Geschwindigkeiten erreichbar.

Stärke der Deutschen Telekom in der deutschlandweiten Aktivität

Besonders erwähnenswert sind natürlich nicht nur die reinen Zahlen, sondern dass diese sich gleichmäßig über Deutschland verteilen. Die Deutsche Telekom ist wie kein anderes Telekommunikationsunternehmen in der Bundesrepublik in allen Teilen des Landes aktiv. Von großen Metropolen im Norden, Süden, Osten und Westen der Republik bis hin zu kleinen Gemeinden im ländlichen Raum profitieren alle Bürger vom Breitbandausbau und der Modernisierung des Netzes. In den letzten vier Wochen konnten sich somit unter anderem Bürger und gewerbetreibende in Bamberg in Franken, in Bonn und in Hamburg über mehrere tausend neue bzw. upgedatete Anschlüsse freuen. Aber auch kleinere Orte wie Schlüchtern, Strehla oder Tönning haben mit mehreren Dutzend Anschlüssen für Surfgeschwindigkeiten mit bis zu 250 Mbit/s von den Bemühungen der Telekom profitiert.

 

Wichtig für die Kunden der Deutschen Telekom ist es, dass man einen entsprechenden Tarif benötigt, wenn man die höheren Bandbreiten nutzen möchte.

Weiterführendes

VDSL Tarife vergleichen
VDSL Verfügbarkeit prüfen
VDSL Anbieter in der Übersicht

Quelle: Deutsche Telekom

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Ihre Meinung zum Thema



68 − = 65






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz


banner