Heilbronn

VDSL in Heilbronn


Die Stadt Heilbronn profitiert von einem besonderen, gemeinschaftlichen Pilotprojekt der Deutschen Telekom mit Vodafone. Dieses wurde im Jahre 2009 gestartet und versorgte kurze Zeit später immer mehr Stadtteile von Heilbronn mit dem ultraschnellen VDSL versorgen. Die Kooperation sah vor: Vodafone sorgt für die Infrastruktur und verschafft der Telekom später Zugang zum Netz. Im ersten Schritt konnten damals über 50.000 Haushalte in Heilbronn erstmals VDSL nutzen.


Verfügbarkeit von VDSL in Heilbronn prüfen:

Mittlerweile sind weite Stadtteile bereits ausgebaut. Ob auch Sie bereits in die erschlossenen Gebiete gehören und somit VDSL bestellen können, prüfen Sie am besten hier direkt bei der Deutschen Telekom. Dort finden Sie auch eine Karte mit den versorgten Gebieten.
» hier gehts zum Verfügbarkeitstest
Alternativ können Interessenten auf dieser Seite den Status bei Vodafone abfragen.


Stand der Dinge:

2014 begutachtete unsere Redaktion noch einmal die Ausbaukarte im Stadtgebiet. Hier und da zeigten sich noch kleinere Lücken, die aber sicher bald geschlossen werden. Südlich reicht die Versorgung in etwa bis zur Staufenbergstrasse. Östlich reicht die Verfügbarkeit bis knapp zur Jägerhaussteige. Im Norden ist VDSL fast bis zur E59 und der Neckertalbrücke ausgebaut. Westlich markiert das Gewerbegebiet Böcklingen West die Grenze. Aber auch viele Orte im näheren Umfeld können schon von den modernen Internetzugängen profitieren. Um nur wenige Beispiele zu nennen: Abstadt, Ellhofen, Neuenstadt am Kocher, Neckarsulm, Bad Friedrichshall, Bad Wimpfen, Bad Rappenau,  Leingarten, Schweigern, Brackenheim, Neckarwestheim, Abstadt, Ilsfeld, Beilstein, Oberstenfeld und Grossbottwar.

Außerdem wurden die niedersächsischen Städte Aurich, Bremerhaven, Cloppenburg, Delmenhorst, Emden, Leer, Stade, Vechte und Wilhelmshafen erschlossen.


Mit VDSL eröffnen sich zahlreiche neue Möglichkeiten. Neben dem Surfen und Telefonieren über das Internet, können nun aufgrund der hohen Bandbreite auch Video- und TV Inhalte über das Netz übertragen werden. Letztere sind am heimischen Fernseher ruckelfrei konsumierbar und wenn angeboten, sogar im superscharfen HDTV. Möglich wird dies zurzeit durch die Deutsche Telekom mit den „Entertain“ Produkten und VDSL.

Tipps zu VDSL & Co

» VDSL und DSL optimieren und schneller machen
» Speedtest starten - wie schnell ist Ihr Anschluss?
» Störquellen beim WLAN umgehen - schalten Sie auf 5 GHz


Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de