congstar VDSL

Highspeed Tarife von congstar in der Übersicht


Bei congstar handelt es sich um einer Art „Discount-Marke“ der Deutschen Telekom in Form einer eigenständigen Unternehmenstochter. Lange wurden darüber ausschließlich DSL-Tarife und Mobilfunkverträge vertrieben. Heute bietet congstar aber auch die schnellen VDSL-Anschlüsse und das zu einem recht attraktiven Preis.


VDSL Tarife von congstar:

Tarifbezeichnung Datenrate Uploadrate Festnetzflat Drosselung Mindestlaufzeit Preis / Monat
congstar komplett 2 VDSL 25 MBit/s 5 MBit/s inklusive nein 1 oder 24 Mon. 34.99 €
zum Angebot
congstar komplett 2 VDSL 50 MBit/s 10 MBit/s inklusive nein 1 oder 24 Mon. 34.99 €
zum Angebot
Weitere Infos zu den Angeboten im folgenden Text
Sparaktion des Monats:
Aktuell leider keine Sonderaktion für Neukunden.
» hier gehts zur Homepage von congstar



Wie man in der oberen Tabelle unschwer erkennen kann: Statt großem Tarif-Chaos, werden lediglich zwei Paket angeboten. Die beiden Doppelflats umfassen den VDSL-Zugang mit maximal 25 oder 50 MBit je Sekunde und eine bundesweite Festnetzflatrate. Preislich gibt es keinen Unterschied, vielmehr entscheidet die Verfügbarkeit vor Ort, ob die Variante mit 25 oder 50 MBit gebucht werden kann. Beide ermöglichen aber prinzipiell sehr große Dateien (mehrere Gigabyte) in kürzester Zeit zu versenden (max. 10 MBit) oder zu empfangen. Auch HD-Filme sehen, etwa in einer Onlinevideothek wie Maxdome, funktioniert dank VDSL in bester Bildqualität und ruckelfrei. Von der hohen Bandbreite profitieren insbesondere auch Mehrpersonenhaushalte – etwa WGs oder Großfamilien. Denn selbst für viele anspruchsvolle Anwendungen im Internet kann der Anschluss simultan genug Power liefern.


Verfügbarkeit von congstar VDSL

Da das Netz der Deutschen Telekom genutzt wird, ist die Verfügbarkeit von congstar-VDSL im Prinzip gleich dem der Telekom. Diese stellt die Hochgeschwindigkeitsanschlüsse aktuell für rund 72 aller Haushalte zur Verfügung. Nicht nur in den Städten, sondern auch in tausenden ländlichen Gemeinden. Alternativ lässt sich die Verfügbarkeit hier direkt bei congstar testen -> zur Homepage von congstar.


Mit und ohne Vertragslaufzeit

Neben dem niedrigen Preis, spricht noch etwas für congstar – optional sind die VDSL-Flatrates nämlich auch ohne Mindestvertragslaufzeit erhältlich. Diese Möglichkeit bieten sonst nur 1&1 und O2. Wer also keine Vertragsbindung für 2 Jahre eingehen möchte, ist bei diesen Anbietern genau richtig. Korrespondierende Tarife tragen die Zusatzbezeichnung "Flex" und können beim Bestellvorgang gewählt werden.


Doch lieber DSL?

Wer dennoch lieber zu DSL greifen möchte, findet hier zwei passende Angebote. Einmal mit Festnetzflatrate und einmal ohne. Der zugrundeliegende Basis-Internetanschluss ist jeweils bis zu 16 MBit schnell. Der Preisabstand von congstar komplett zu mit DSL in Vergleich zur VDSL-Version beträgt übrigens nur 5 € im Monat. Highspeed-surfen ist also längst kein unverschämter Luxus mehr, wie noch vor wenigen Jahren.


Hardware

Wer bei congstar bestellt, erhält wahlweise eine stark vergünstigte Fritzbox von AVM mit dazu. Bei 24 Monaten Vertragslaufzeit eine FRITZ!Box 7360 einmalig für 79.99 €. Alternativ die FRITZ!Box 7430 (69.99 €) oder FRITZ!Box 7490 (149.99 €). Alle sind VDSL-fähig, erstere ist eher jedoch eher für Singlehaushalte eine geeignete Lösung. Die 7490 punktet mit mehr Anschlüssen und modernerem WLAN-Modul.

Alternative „Homespot“ per LTE

congstar Homespot
Auch wenn congstar bei Ihnen kein DSL oder VDSL bereithalten sollte (Verfügbarkeitscheck), gibt es eine passende Lösung, um dennoch schnelles Internet von dem Anbieter zu erhalten. Mit dem congstar Homespot, holen Sie sich bis zu 40 MBit/s nach Hause oder jeden beliebigen Ort in Deutschland. Homespot wird nämlich kabellos per Funk, genauer gesagt LTE/4G realisiert. Einzige Voraussetzung ist demnach die LTE-Versorgung am gewünschten Einsatzort. Bei der Bestellung muss man sich für einen festen Ort entscheiden, eine Art Homezone. Diese kann später wieder geändert werden, allerdings verlangt congstar dafür eine Gebühr. Das monatliche Datenvolumen beträgt, je nach gewähltem Tarif, bis zu 50 Gigabyte. Mehr Infos und Bestellung hier auf www.congstar.de.

Auslandsflatrate

Congstar bietet nicht nur eine Sprachflatrate zum deutschen Festnetz. Mit der Internationalflat 1 oder 2, telefonieren Sie auch zum Festpreis in zahllose Länder.  Zum Beispiel für 3.99 € im Monat ohne Mehrkosten in die USA, Kanada, Belgien, Frankreich, Griechenland, England und 7 weitere Länder. Für 14.99 € in der International Flat 2 werden noch mehr Länder geboten.



Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de