« News Übersicht

Mrz 23 2017


In Österreich wurde eine neue Rekordgeschwindigkeit über das Kupferkabel von mehr als 11 Gbit/s dank der neuen Technologie XG-FAST erreicht. Diese hohe Downloadrate haben der österreichische Netzbetreiber A1 und das finnische Telekommunikationsunternehmen Nokia demonstriert. Das Ultra-Breitband-Internet über das Festnetz rückt mit diesem Meilenstein näher.

A1 und Nokia präsentieren XG-FAST

In Wien fand jüngst eine Demonstration statt, in deren Rahmen A1 und Nokia die Weiterentwicklung von G.fast vorstellten. Dabei konnten die beiden Unternehmen über ein gewöhnliches Kupferkabel eine Download-Geschwindigkeit von mehr als 11 Gigabit pro Sekunde erzielen. Mit dem XG-FAST getauften Verfahren kann das Ultra-Breitband durch den letzten Abschnitt des vorhandenen Kupfernetzes realisiert werden. Marcus Grausam, der Technikvorstand von A1, meint, dass das Potential der bestehenden Netze bereits in wenigen Jahren genutzt werden könne, um Ultra-Breitband zum Endkunden zu bringen.

Wie funktioniert XG-FAST?

Der Versuchsaufbau in Wien wurde mit einem 30 Meter langem Kupferkabel und einer Test-Ausrüstung von Nokias Bell Labs vollzogen. Dieses Experiment sollte veranschaulichen, dass die bestehenden Kupferkabel zwischen Randstein oder dem Keller bis zu den Wohnungen ausreicht, um in Zukunft Bandbreiten von über 10 Gbit/s zu erzielen. Wie schon G.fast eignet sich auch der Nachfolger XG-FAST dabei insbesondere für die Verwendung über FTTB (Glasfaser bis zum Gebäude) zum Ausbau in Wohngebieten.

Große Nachfrage nach hoher Bandbreite

Nokia und A1 verkünden, dass die Nachfrage nach Internetdiensten in hohen Bandbreiten stets wächst. Durch die beeindruckende Geschwindigkeit des XG-FAST Feldversuchs können viele Anwendungen deutlich schneller abgewickelt werden. Ein zweistündiger Film in HD-Qualität würde so in weniger als 10 Sekunden auf dem Rechner landen und die Übertragung von 1.000 Fotos wird sogar mit weniger als zwei Sekunden angegeben. Mit XG-FAST sollen die Anwohner künftig ohne lästige Bohr- und Stemmarbeiten von diesen und weiteren Vorteilen des Ultra-Breitbands profitieren. Als interessantes Begleitmaterial haben Nokia und A1 ein Video der XG-FAST-Präsentation veröffentlicht. Dieses können Sie sich hier auf YouTube ansehen.

Weiterführendes

» VDSL Tarife vergleichen
» VDSL Verfügbarkeit prüfen
» VDSL Anbieter in der Übersicht
» VDSL Alternativen



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...
Schlagwörter: , , ,

Ihre Meinung zum Thema



38 + = 39






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de