« News Übersicht

Mai 29 2015


Wer bei Vodafone bislang von den günstigen All-in-One-Kombinationen profitieren wollte, war beim Festnetz auf die schnellen VDSL- und Kabel-Varianten beschränkt. Wer einen Tarif unterhalb von 50 Mbit/s hatte, konnte von dem Angebot nicht Gebrauch machen. Doch schon bald möchte der Netzbetreiber die Auswahl mit den kleinen DSL-Tarifen 6, 16 und 25 Mbit/s erweitern. Somit werden auch Kunden zufriedengestellt, die Zuhause nicht die allerschnellste Leitung benötigen bzw. wo diese garnicht erst verfügbar sind.

All-in-One bald auch für den Einsteigerbereich

Aktuell muss man einen Tarif ab 50 Mbit/s im VDSL-Bereich (Internet & Phone), beziehungsweise im Kabel-Angebot (Internet & Phone Kabel) haben, um ihn mit einem Mobilfunkangebot kombinieren zu können. Wie wir per E-Mail von der Vodafone-Pressestelle erfuhren, wird sich das mittelfristig ändern. So sollen DSL-Anschlüsse mit 6 Mbit/s, 16 Mbit/s und 25 Mbit/s künftig für All-in-One zugelassen werden. Hierfür konnte man uns allerdings noch keinen genauen Zeitpunkt mitteilen.

Kleine Bandbreiten ab 6 Mbit/s werden mit Mobilfunk vereint

Bei Vodafone gibt es Festnetz-Internettarife für die unterschiedlichsten Bedürfnisse. Manchen reicht ein purer DSL-Anschluss ohne Telefonie aus. Wer den „Internet DSL 25“ mit einem der Red-Tarife kombinieren möchte, wird bald Gelegenheit dazu erhalten. Doch auch die Angebotsreihen „Internet & Phone DSL“, sowie „Internet, Phone & TV DSL“ nebst „Internet, Phone & SAT TV DSL“ werden berücksichtigt. Wer gerne Fernsehen schaut, aber nicht oft über das Festnetz telefoniert, kann demnächst ergänzend „Internet und TV DSL“ sowie „Internet & SAT TV DSL“ mit dem Red-Angebot kombinieren. Eine Übersicht aller Tarifen finden Sie hier bei Vodafone.

Die buchbaren Mobilfunktarife im Überblick

Wie schon bei den vorangegangenen All-in-One-Optionen, werden auch bei den kleinen DSL-Paketen „Red 1,5 GB“, „Red 3 GB“, „Red 8 GB“ und „Red 20 GB“ zur Auswahl stehen. Man wird sicherlich wieder kräftig sparen können, wenn man die Festnetz- und Mobilfunk-Angebote bündelt. Wie hoch diese Ersparnis jedoch ausfällt, wissen wir derzeit noch nicht. Beim auf der Startseite von Vodafone angepriesenen Paket, bestehend aus „Red 1,5 GB“ und „Internet & Telefon 100“, gibt es einen Rabatt von 20 Euro im ersten Jahr.

 

Fazit: Alle die keine Höchstgeschwindigkeiten beim surfen Zuhause, sondern eher schnelles LTE unterwegs benötigen, dürften mit den kommenden Angeboten eine tolle Alternative erhalten.

Weiterführendes

» VDSL Tarife von Vodafone zeigen
» VDSL Tarife vergleichen
» VDSL Verfügbarkeit prüfen



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Ihre Meinung zum Thema



2 + 8 =






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de