« News Übersicht

Mai 29 2015

 von: A_Rein

Wer bei Vodafone bislang von den günstigen All-in-One-Kombinationen profitieren wollte, war beim Festnetz auf die schnellen VDSL- und Kabel-Varianten beschränkt. Wer einen Tarif unterhalb von 50 Mbit/s hatte, konnte von dem Angebot nicht Gebrauch machen. Doch schon bald möchte der Netzbetreiber die Auswahl mit den kleinen DSL-Tarifen 6, 16 und 25 Mbit/s erweitern. Somit werden auch Kunden zufriedengestellt, die Zuhause nicht die allerschnellste Leitung benötigen bzw. wo diese garnicht erst verfügbar sind.

All-in-One bald auch für den Einsteigerbereich

Aktuell muss man einen Tarif ab 50 Mbit/s im VDSL-Bereich (Internet & Phone), beziehungsweise im Kabel-Angebot (Internet & Phone Kabel) haben, um ihn mit einem Mobilfunkangebot kombinieren zu können. Wie wir per E-Mail von der Vodafone-Pressestelle erfuhren, wird sich das mittelfristig ändern. So sollen DSL-Anschlüsse mit 6 Mbit/s, 16 Mbit/s und 25 Mbit/s künftig für All-in-One zugelassen werden. Hierfür konnte man uns allerdings noch keinen genauen Zeitpunkt mitteilen.

Kleine Bandbreiten ab 6 Mbit/s werden mit Mobilfunk vereint

Bei Vodafone gibt es Festnetz-Internettarife für die unterschiedlichsten Bedürfnisse. Manchen reicht ein purer DSL-Anschluss ohne Telefonie aus. Wer den „Internet DSL 25“ mit einem der Red-Tarife kombinieren möchte, wird bald Gelegenheit dazu erhalten. Doch auch die Angebotsreihen „Internet & Phone DSL“, sowie „Internet, Phone & TV DSL“ nebst „Internet, Phone & SAT TV DSL“ werden berücksichtigt. Wer gerne Fernsehen schaut, aber nicht oft über das Festnetz telefoniert, kann demnächst ergänzend „Internet und TV DSL“ sowie „Internet & SAT TV DSL“ mit dem Red-Angebot kombinieren. Eine Übersicht aller Tarifen finden Sie hier bei Vodafone.

Die buchbaren Mobilfunktarife im Überblick

Wie schon bei den vorangegangenen All-in-One-Optionen, werden auch bei den kleinen DSL-Paketen „Red 1,5 GB“, „Red 3 GB“, „Red 8 GB“ und „Red 20 GB“ zur Auswahl stehen. Man wird sicherlich wieder kräftig sparen können, wenn man die Festnetz- und Mobilfunk-Angebote bündelt. Wie hoch diese Ersparnis jedoch ausfällt, wissen wir derzeit noch nicht. Beim auf der Startseite von Vodafone angepriesenen Paket, bestehend aus „Red 1,5 GB“ und „Internet & Telefon 100“, gibt es einen Rabatt von 20 Euro im ersten Jahr.

 

Fazit: Alle die keine Höchstgeschwindigkeiten beim surfen Zuhause, sondern eher schnelles LTE unterwegs benötigen, dürften mit den kommenden Angeboten eine tolle Alternative erhalten.

Weiterführendes

» VDSL Tarife von Vodafone zeigen
» VDSL Tarife vergleichen
» VDSL Verfügbarkeit prüfen


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Ihre Meinung zum Thema



42 − 35 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de

Diese Internetseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz


banner