« News Übersicht

Apr 03 2012

 von: Redaktion vdsl-tarifvergleich.de

Jetzt zu VDSL wechseln und deutlich schneller im Internet surfen. Im April gibt es wieder viele lockende Angebote für Neukunden und Wechsler. VDSL-Tarifvergleich.de hat die Tarife des Monats für Sie recherchiert.

Telekom: Bis zu 245 Euro sparen

Beim Einsteigertarif „Call&Surf Comfort VDSL“ bietet die Telekom diesen Monat wieder einen Preisrabatt in Höhe von 10 % auf die Grundgebühr. Allerdings wie gewohnt nur bei hier unter .

Die Doppelflat kostet regulär 44.95 € monatlich und verspricht Highspeed-surfen mit bis zu 50 MBit im Downstream und 10 MBit im Upstream. Noch mehr Vorteile bietet das Tripleplay-Paket „Entertain“ mit digitalem TV-Anschluss. Hier sparen Sie in der VDSL-Variante jetzt bis zu 245.34 €. Denn hier winken nicht nur die 10% Onlinerabatt. Zusätzlich gibt es die Tarife 2 Jahre lang 5 € günstiger im Monat. Plus optional das HD-Senderpaket 1 Jahr gratis.

Vodafone

Einer unserer stetigen Favoriten, ist VDSL 50000 von Vodafone. Die Flatrate bietet ebenfalls bis zu 50 MBit samt Festnetzflat für spargünstige 34.95 € monatlich. Für das VDSL-fähige WLAN-Modem berechnet Vodafone einmalig 24.90 €. Im April winken bei Bestellung unter 50 € Startguthaben. Auf Wunsch erhalten Sie übrigens auch hier ein TV-Paket für 10 € Aufpreis mit dazu. Vodafone TV bietet ein wahres HD-Feuerwerk mit 18 frei empfangbaren HD-Sendern. Bei der Telekom kostet diese Vielfalt extra…

O2 Alice

Alice ist ja vor einigen Wochen endgültig zu O2 „umgezogen“. Alle drei Alice-Tarife sind optional auch mit dem schnellen VDSL erhältlich. Der Aufpreis beträgt hier moderate 4.99 €. Leider ist die Highspeed-Option nicht sonderlich oft verfügbar. Am besten einfach mal auf durchtesten. Zur Zeit bietet der Provider 3×10 € Sparvorteil bei Wahl eines Pakets mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit.

1und1

Auch 1und1 hat die VDSL-Doppelflat für 34.99 € im Programm. Allerdings gilt hier zu bedenken, dass die Grundgebühr nur in den ersten 24 Monaten (Mindestvertragslaufzeit) gilt. Wer dann nicht wechselt, zahlt 39.99 €. Der Vorteil bei 1&1 ist der tolle Homeserver-Router. Dahinter steckt eine abgespeckte VDSL-fähige Fritz!Box. Der Preis: 9 € für Neukunden. Wer jetzt bis 30.04. auf bestellt, spart 120€ in den ersten 2 Jahren.

Fazit

Die Zweifachflat mit bis zu 50 MBit und inkl. Festnetzflat, gibt es z.B. von Vodafone jetzt schon für knapp 35 €. Vor diesem Hintergrund macht es bei vielen Haushalten mit alten DSL-Verträgen durchaus Sinn über einen Wechsel nachzudenken. Denn nicht selten bezahlen Verbraucher für Internetanschlüsse mit weniger als 6 MBit denselben Betrag oder mehr…

Weiterführendes

» VDSL Tarife vergleichen
» VDSL Verfügbarkeit prüfen
» VDSL Alternativen


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...
Schlagwörter: , ,

Ihre Meinung zum Thema



74 − 65 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de

Diese Internetseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz


banner