« News Übersicht

Okt 02 2012


Das schnelle VDSL wird immer günstiger. Wie wir schon letzten Monat berichteten, ist die Preisdifferenz mitunter auf 5 € monatlich geschrumpft, im Vergleich zum deutlich langsameren DSL. Auch im Oktober ist der Wechsel weiter günstig. 1&1 senkte zudem die Preise bei den 50MBit-Tarifen.

1&1 reduziert Preis für VDSL

Seit 1. Oktober verlangt auch 1und weniger für die VDSL-Doppelflatrate mit bis zu 50 MBit. Wie der Konzern im Vorfeld schon bekannt gab, wolle man in Zukunft stärker auf die Vermarktung der Highspeed-Tarife setzen. Der neue Aktionspreis liegt nun 5 € unter dem alten Niveau. Neukunden zahlen nun nur noch 29.99€. Leider ist Discountpreis begrenzt die Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren. Nach Ablauf berechnet das Unternehmen 39.99 €. Wer allerdings danach wechselt, macht ein wahres Schnäppchen. Zudem erhalten Sie den Homeserver (eine Fritzbox) für 0 € mit dazu. Details und Bestellung hier auf www.1und1.de.

Telekom bietet VDSL weiter zu Vorteilskonditionen

Seit letztem Monat kostet das Paket „Call&Surf Comfort“ mit 50 MBit VDSL-Anschluss und Festnetzflat gerade mal 5 € mehr als das Vergleichspakt mit 16 MBit DSL-Zugang. Sie zahlen für das Highspeed-Angebo demnach nur noch 39.95 € je Monat. Erfolgt die Bestellung via Internet unter diesem Link –www.telekom.de– sparen Sie darüber hinaus 10% auf den Grundpreis für 1 volles Jahr. VDSL gibt es übrigens auch zusammen mit dem TV-Anschluss (Entertain) per IPTV. Dort genießen Sie viele Sender auch in HD. Ein HDTV-Senderpakt ist, in der aktuell laufenden Aktion, 3 Monate ohne Aufpreis inklusive.

Vodafone

Downloadraten von bis zu 50 MBit und 10 MBit Upload bietet auch Vodafone. Am Preis von 39.95 € ändert sich vorerst nichts. Wie die Telekom, steht eine Tarifvariante mit zusätzlichem TV-Paket zur Wahl. Dieses umfasst bis zu 29 HD-Sender, weit mehr als Entertain. Wir empfehlen die Onlinebestellung auf www.vodafone.de/VDSL – denn so winken 50 € Startguthaben. Wechsler die sich für VDSL inklusive TV entscheiden (49.95 € monatlich) erhalten sogar bis zu 120 € Wechselprämie extra.

congstar

Seit einigen Wochen offeriert die Telekom-Tochter “congstar” nun auch einen superschnellen VDSL-Tarif zum kleinen Preis. Die Flatrate zum Surfen und Telefonieren (dt. Festnetz) liegt bei 34.99 € monatlich. Auch Wunsch gibt es eine Fritz!Box mit dazu. Mehr zum Angebot finden Sie hier auf der Anbieter-Homepage www.congstar.de.

Alice

O2 (www.o2online.de) bietet ein spezielles Upgrade auf VDSL bei den DSL-Tarifen an. Diese „Speed-Option“ kostet lediglich 4.99 € je Monat. Seit neustem können unentschlossene den Anschluss 3 Monate ohne Aufpreis testen und sich von den Vorzügen der hohen Datenübertragungsrate selbst überzeugen. Des weiteren verspricht O2 bis 15.10. einen 10€-Rabatt für 3 Monate und bis zu 50 € Willkommensbonus.

Weiterführendes

» VDSL Tarife vergleichen
» VDSL Verfügbarkeit prüfen
» VDSL Alternativen

Bild: © goodluz – Fotolia.com


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...
Schlagwörter: , ,
Autor: Sebastian Schöne

Ihre Meinung zum Thema



7 + 1 =






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de