« News Übersicht

Okt 02 2012

 von: Redaktion vdsl-tarifvergleich.de

Das schnelle VDSL wird immer günstiger. Wie wir schon letzten Monat berichteten, ist die Preisdifferenz mitunter auf 5 € monatlich geschrumpft, im Vergleich zum deutlich langsameren DSL. Auch im Oktober ist der Wechsel weiter günstig. 1&1 senkte zudem die Preise bei den 50MBit-Tarifen.

1&1 reduziert Preis für VDSL

Seit 1. Oktober verlangt auch 1und weniger für die VDSL-Doppelflatrate mit bis zu 50 MBit. Wie der Konzern im Vorfeld schon bekannt gab, wolle man in Zukunft stärker auf die Vermarktung der Highspeed-Tarife setzen. Der neue Aktionspreis liegt nun 5 € unter dem alten Niveau. Neukunden zahlen nun nur noch 29.99€. Leider ist Discountpreis begrenzt die Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren. Nach Ablauf berechnet das Unternehmen 39.99 €. Wer allerdings danach wechselt, macht ein wahres Schnäppchen. Zudem erhalten Sie den Homeserver (eine Fritzbox) für 0 € mit dazu. Details und Bestellung hier auf .

Telekom bietet VDSL weiter zu Vorteilskonditionen

Seit letztem Monat kostet das Paket „Call&Surf Comfort“ mit 50 MBit VDSL-Anschluss und Festnetzflat gerade mal 5 € mehr als das Vergleichspakt mit 16 MBit DSL-Zugang. Sie zahlen für das Highspeed-Angebo demnach nur noch 39.95 € je Monat. Erfolgt die Bestellung via Internet unter diesem Link –– sparen Sie darüber hinaus 10% auf den Grundpreis für 1 volles Jahr. VDSL gibt es übrigens auch zusammen mit dem TV-Anschluss (Entertain) per IPTV. Dort genießen Sie viele Sender auch in HD. Ein HDTV-Senderpakt ist, in der aktuell laufenden Aktion, 3 Monate ohne Aufpreis inklusive.

Vodafone

Downloadraten von bis zu 50 MBit und 10 MBit Upload bietet auch Vodafone. Am Preis von 39.95 € ändert sich vorerst nichts. Wie die Telekom, steht eine Tarifvariante mit zusätzlichem TV-Paket zur Wahl. Dieses umfasst bis zu 29 HD-Sender, weit mehr als Entertain. Wir empfehlen die Onlinebestellung auf – denn so winken 50 € Startguthaben. Wechsler die sich für VDSL inklusive TV entscheiden (49.95 € monatlich) erhalten sogar bis zu 120 € Wechselprämie extra.

congstar

Seit einigen Wochen offeriert die Telekom-Tochter “congstar” nun auch einen superschnellen VDSL-Tarif zum kleinen Preis. Die Flatrate zum Surfen und Telefonieren (dt. Festnetz) liegt bei 34.99 € monatlich. Auch Wunsch gibt es eine Fritz!Box mit dazu. Mehr zum Angebot finden Sie hier auf der Anbieter-Homepage .

Alice

O2 () bietet ein spezielles Upgrade auf VDSL bei den DSL-Tarifen an. Diese „Speed-Option“ kostet lediglich 4.99 € je Monat. Seit neustem können unentschlossene den Anschluss 3 Monate ohne Aufpreis testen und sich von den Vorzügen der hohen Datenübertragungsrate selbst überzeugen. Des weiteren verspricht O2 bis 15.10. einen 10€-Rabatt für 3 Monate und bis zu 50 € Willkommensbonus.

Weiterführendes

» VDSL Tarife vergleichen
» VDSL Verfügbarkeit prüfen
» VDSL Alternativen

Bild: © goodluz – Fotolia.com

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...
Schlagwörter: , ,

Ihre Meinung zum Thema



− 4 = 6

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de

Diese Internetseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz


banner