« News Übersicht

Jun 13 2012


Nachdem wir vor einigen Tagen schon über den erneut aufkeimenden VDSL-Ausbau in den neuen Bundesländern berichteten, gibt es nun auch erste Regionen im Süden Deutschlands, in denen die Telekom die VDSL-Verfügbarkeit ausgebaut hat.

Bayern: Neue Kleinstädte und Dörfer

Seit Mai 2012 tut sich auch in Bayern wieder etwas beim Netzausbau der fixen VDSL-Anschlüsse. Die Deutsche Telekom vermeldete seither ein halbes Dutzend neuer Regionen, in denen ab sofort mindestens schnelles DSL mit 16 MBit verfügbar ist, in Teilen sogar VDSL mit bis zu 50 MBit. Diese wollen wir Ihnen im Folgenden komprimiert vorstellen.

Gemeinde Hausen – hier können Bewohner des Ortsteils Rieden ab sofort mit Highspeed-Internet surfen. Ob auch Ihre Straße in dem Gebiet erschlossen wurde – dazu finden Sie im Absatz weiter unten einen passenden Link. Auch Privat- und Geschäftskunden in Kirchensittenbach profitieren ab sofort von Bandbreiten bis zu 50 Megabit pro Sekunde. Das teilte die Telekom in einer Pressemitteilung am 01. Juni mit. Danach verzeichneten wir positive Statusmeldungen über: Megesheim, Eching und Gießübl am Ammersee, Wasserlosen, Oerlenbach und Schwabegg in Schwabmünchen.

Baden-Württemberg

Immerhin zwei Gemeinden, im Bundesland BW, wurden ebenfalls mit den modernen Turbo-Anschlüssen bedacht. Mitte Mai vermeldete der Telekomkonzern, dass das Datennetz in der Gemeinde Bärenthal nun Übertragungsraten bis zu 50.000 Kbit liefert. Insgesamt seien gut 200 der neuen Anschlüsse, ab sofort, für die Einwohner verfügbar. Bürgermeister Keller äußerte sich zur offiziellen Inbetriebnahme stolze mit der Aussage: „Schritt für Schritt haben wir in Bärenthal den Anschluss an das schnelle Datennetz für unsere Bürger umgesetzt. Mit der zusätzlichen Ausstattung der Kabelverzweiger gehen wir heute ein weiteres Stück Richtung Zukunft“. Nur wenige Tage später folgte die Prämiere im Ortsteils Iptingen in der Gemeinde Wiernsheim.

Verfügbarkeit individuell testen

Wir empfehlen jedem Leser die individuelle Prüfung der Verfügbarkeit an der persönlichen Adresse noch einmal vorzunehmen. Diese kann einfach online, auf folgender Seite der Telekom mit wenigen Klicks durchgeführt werden: » Verfügbarkeit nach Strasse und Hausnummer. Eine Übersicht der Angebote und Tarife finden Sie übrigens hier im Überblick.

Neue Möglichkeiten und mehr Komfort dank VDSL

Im Vergleich zu DSL, bietet das neuere VDSL weit mehr Leistung. Das macht sich in einem gesteigerten Surfkomfort bemerkbar – Seiten laden schneller, Videos können auch in höchsten Auflösungen angesehen werden und Downloads jagen in einem Bruchteil der Zeit auf Ihren PC. Zudem bietet die Telekom auch Fernsehen über VDSL an. Viele der gut 140 Sender bei Entertain, können dann in brillanten HD empfangen werden. Darüber hinaus gibt es Unterhaltung pur dank Onlinevideothek (>19.000 Titel), 2500 Radiosendern und TV-Archiv.

Weiterführendes

» VDSL Alternativen
» VDSL Tarife vergleichen
» VDSL Verfügbarkeit prüfen



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...
Schlagwörter: , , ,
Autor: Sebastian Schöne

Ihre Meinung zum Thema



59 + = 66



Eine Meinung zu “VDSL-Ausbau in Bayern und BW: Telekom nimmt neue Orte ans Netz”

  1. Herbert Brum sagt:

    Wann aendert sich in Bad Fuessing etwas. Die Telekom hat bereits angerufen und wollte einen neuen Vertrag abschließen.
    H.Brum




Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de