« News Übersicht

Mrz 09 2009


Im letzten Jahr kündigte die Deutsche Telekom an, 2009 keine weiteren Städte mit VDSL auszubauen. Bis zu diesem Zeitpunkt, wurde die VDSL-Verfügbarkeit in 50 größeren Städten Deutschlands vorangetrieben. Der Netzausbau kostete bis dato bereits Milliarden. Lesen Sie hier, wie es 2009 weiter geht in Sachen VDSL.

Ausbau auch 2009

Entgegen der bisherigen Informationen, soll nun doch stetig in diesem Jahr die Erweiterung der VDSL-Verfügbarkeit vollzogen werden. Doch nicht wie bisher im Alleingang, sondern im Zuge von Kooperationen. Bereits drei dieser geplanten gemeinschaftlichen Ausbaupläne wurden dieses Jahr bekannt. Allen Anschein nach, lassen sich nur auf diesem Weg die gigantischen Investitionssummen im Millardenbereich stemmen.

Kooperationen und Ausbaustädte 2009 im Detail

Mit dem Unternehmen EWE plant die Telekom den Ausbau in Leer, Aurich , Vechte, Delmenhorst, Cloppenburg, Bremerhafen, Emden und Stade.
Vodafone steht als Kooperationspartner für das VDSL-Netz in Heilbronn dem „Rosa Riesen“ zur Seite und kann im Gegenzug später im Stadtgebiet von Würzburg die neuen VDSL-Leitungen mit nutzen, die die Telekom Ihrerseits dort weiter ausbaut. Auch „M-net“ hat nun angekündigt in München und Augsburg gemeinsam mit der Deutschen Telekom den VDSL-Ausbau weiter auszubauen.

 

Gemeinschaftsprojekte dieser Art werden wohl nicht die Letzten sein. Die VDSL-Infrastruktur zu verlegen kostet Unsummen und kann daher auf Dauer nur gemeinsam gelingen.

Infos zum Thema

» VDSL Tarife vergleichen
» VDSL Verfügbarkeit prüfen



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...
Autor: Sebastian Schöne

Ihre Meinung zum Thema



− 7 = 3






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de