« News Übersicht

Apr 02 2014


Schneller surfen als mit DSL? Diesen Monat gibt es wieder einige Preiskracher, die den Umstieg auf VDSL mit bis zu 50 MBit/s so günstig wie nie machen. Oder sogar ganz ohne Aufpreis für die ersten 2 Jahre.

Vodafone
VDSL Angebote im April

Das wohl attraktivste Angebot im April kommt wieder von Vodafone. Die VDSL-Speedoption kostet für alle drei DSL-Zuhause-Pakete 0,- €. Und zwar für die komplette Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren. Erst danach fallen die sonst üblichen 5 € Extrakosten pro Monat an. Das ist allerdings noch nicht alles, denn Vodafone erlässt für Neukunden sogar den Basispreis im ersten Halbjahr. Sie sparen bei Onlinebestellung und DSL-Zuhause L (mit IPTV) also bis zu 359,70 Euro. Apropos IPTV: Auf Wunsch kann man aktuell in Verbindung mit Vodafone TV sogar Sky ½ Jahr kostenlos nutzen. Mehr hier auf www.vodafone.de/vdsl.

Telekom

Auch die Telekom lockt mit flottem VDSL oder sogar Glasfaser-Internet (bis 200 MBit). Momentan gibt es gleich 2 Preisvorteile für Neukunden. Bei Bestellung von „Call & Surf Comfort Speed“, erhalten Neukunden eine Gutschrift in Höhe von 120 €. Wer hier über www.telekom.de/vdsl ordert, sichert sich zudem ein 10%-Rabatt für 1 Jahr auf die Grundgebühr. Sie sparen also bis zu 167,90 €. Call & Surf Comfort Speed bietet für 39.95 € im Monat eine VDSL-Flatrate ohne Begrenzung und kostenlose Gespräche im gesamten deutschen Festnetz. VDSL gibt es bei der Telekom übrigens auch mit TV-Anschluss, genannt „Entertain“. Auch hier winken die 120€ Neukundenaktion und weitere attraktive Preisvorteile.

O2

Erst vor wenigen Tagen hat O2 neue günstige VDSL-Tarife für Studenten bzw. Azubis, sowie Familien eingeführt. Jetzt im April wartet der Provider mit einer neuen Aktion auf: Im Tarif „O2 DSL-All-in L“, kann man VDSL-Internet für 1 Jahr unverbindlich und kostenlos testen. Danach steht es dem Kunden frei, sich für oder gegen die Option zu entscheiden. Sie zahlen nur 29.99 € im Monat. Die ersten 3 Monate sogar nur 14.99€. Sie sparen unterm Strich bis zu 204.98 €. Hier geht’s zur Homepage von O2: www.o2online.de

 

Das besondere an den O2-All-in Angeboten liegt übrigens im Telefonanschluss. Dieser deckt nicht nur das komplette dt. Festnetz ab, wie bei den Mitbewerber (Telekom, Vodafone und 1&1), sondern auch alle Gespräche ins bundesweite Mobilfunknetz!

1&1

Kommen wir zu den 1&1-Angeboten im April. Die VDSL-Doppelflat kostet nach wie vor günstige 29.99 € innerhalb der Mindestvertragslaufzeit (2 Jahre). Danach werden 39.99 € veranschlagt, wenn man nicht kündigt bzw. umzieht. Wer sich für den Tarif entscheidet, kann sogar die neuste VDSL-Fritz!Box (7490) zum Discountpreis von unter 50 € mitbestellen (sonst im Handel knapp 300 €). Statt der reduzierten Grundgebühr, können sich Neukunden überigens auch ein neues Galaxy Tab 3 für 0 € sichern. Infos und Bestellung hier auf der 1&1-Seite unter www.1und1.de.

Weiterführendes

» VDSL Tarife vergleichen
» VDSL Verfügbarkeit prüfen
» 1und1 VDSL-Verfügbarkeit checken

Bild: © goodluz – Fotolia.com


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...
Autor: Sebastian Schöne

Ihre Meinung zum Thema



58 + = 65






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de