« News Übersicht

Jul 31 2014


Wie erwartet gibt die Telekom schon einen Tag nach der Veröffentlichung der Vectoring-Liste (30.07.2014) die neuen Preise bekannt. Dabei gelten sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden faire Angebote.

 

Telekom zeigt Vectoring
Konkrete Angebote

Nach der aktuellen Bekanntgabe der Preise ergeben sich für die Kunden der Telekom folgende Angebote. Den schnellen VDSL-Anschluss mit bis zu 100 Mbit/s im Download und 40 Mbit/s im Upload erhalten Neukunden während der ersten sechs Monate für rund 35 Euro im Monat. Dieser Preis erhöht sich nach einem halben Jahr allerdings auf 45 Euro im Monat. Für die Bestandskunden der Telekom, welche beispielsweise eine 50 Mbit-Leitung über VDSL für 40 Euro monatlich nutzen, besteht die Möglichkeit für 5 Euro Aufpreis die doppelte Geschwindigkeit zu erhalten.

Aktuell 57 Ortsnetze in Planung aber…

Deutschlandweit sind derzeit 57 Regionen mit der entsprechenden Technik ausgerüstet. Bis Ende 2014 sollen drei Millionen Haushalte das neue, superschnelle VDSL erhalten können. Genauere Angaben zur Verfügbarkeit machte die Telekom noch nicht. Zwar sind somit die technischen Grundlagen erfüllt, der Segen der Bundesnetzagentur steht allerdings noch aus. Bisher zählen die 57 geplanten Ortsnetze zu der Wunschliste von insgesamt 38000 KVz’s. Diese Liste muss nun von Seiten der Bundesnetzagentur genehmigt werden, um letztendlich auch verfügbar zu sein. Von Seiten der Telekom ist man allerdings positiv gestimmt und geht davon aus, die Zustimmung relativ problemlos zu bekommen. Daher wurden auch schon in der jüngsten Vergangenheit ca. 3000 Kilometer Glasfaserkabel verlegt und ca. 6000 Verteilerkästen aufgestellt.

100 Mbit/s nicht das Ende

Über 100 Mbit/s im Download dürfen sich zukünftig sicher viele Kunden freuen. Doch von Seiten der Telekom ist damit die Grenze nicht erreicht. Schon heute bietet die Telekom in den Gegenden, wo das Glasfasernetz entsprechend ausgebaut ist, Leitungen von bis zu 200 Mbit/s an. Diese Tatsache und auch die Preise im Vergleich zu den Kabelanbietern zeigen, dass die Telekom einen deutlichen Angriffskurs in Sachen Marktanteile fährt. Konkret bezahlt man für eine 100 Mbit-Flat bei Kabelanbietern ca. 40 Euro. Hinzu kommen dabei aber häufig noch die Preise für den Kabelanschluss und von der Seite betrachtet hält die Telekom mit der Preispolitik Schritt und macht mit IPTV Boden gut. Detailliertere Infos zu den Highspeed-Tarifen mit und ohne TV, finden Sie hier unter www.telekom.de

Weiterführendes

» VDSL Tarife vergleichen
» VDSL Verfügbarkeit prüfen
» mehr zu Glasfaser Internet

Quelle: Telekom


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Ihre Meinung zum Thema



− 3 = 4






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de