Feb 15 2018

Unter der neuen Bundesregierung soll das Glasfaser- anstatt das Kupferkabel beim Breitbandausbau den Vorzug bekommen. Ein für die Digitalisierung verantwortlicher Politiker beteuert, dass man die Förderung von 50-Mbit-Leitungen aufgeben wolle. Primär soll es künftig einen staatlich geförderten Ausbau via FTTB und FTTH geben. Damit geht die Bundesregierung auf die Ratschläge vieler Breitbandverbände und Medien ein. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Feb 06 2018

Knapp 50 Städte können sich nun vom Surfen im Schneckentempo verabschieden. Die Deutsche Telekom nennt weitere 200.000 Haushalte, die ab sofort mit bis zu 100 Mbit/s via VDSL ins Internet können. Zuvor waren in diesen Regionen, zu denen unter anderem Aachen, Dresden, Frankfurt am Main, Hannover und Saarbrücken zählen, maximal 50 Mbit/s erreichbar. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Dez 05 2017

Die Deutsche Telekom hat einen weiteren Meilenstein in Richtung der 80-Prozent-Hürde für die bundesweit angepeilte Mindestbandbreite von 50 Mbit/s genommen. Wie der Netzbetreiber bekanntgab, wurden weitere 750.000 Haushalte mit einem Vectoring-Anschluss von bis zu 100 Mbit/s ausgestattet. Zu den rund 50 Städten, die bislang vom Breitbandausbau profitieren, zählen unter anderem Berlin, Dresden, Mainz und Stuttgart. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Aug 01 2017

Die Bundesnetzagentur legt die abschließenden Einzelheiten für den Vectoring-Ausbau im Nahbereich, wie etwa die Kosten für die virtuellen Zugangsprodukte, fest. Die Netzbetreiber haben außerdem eindeutige Restriktionen in Form eines Mustervertrags vorliegen. Ab nun wird die Aufsichtsbehörde darauf achten, dass die zuvor kommunizierten Ausbau-Zusagen der Anbieter auch eingehalten werden. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jan 02 2017

Die Deutsche Telekom machte sich das soziale Netzwerk Twitter zunutze, um über einen weiteren großen Fortschritt beim deutschlandweiten Vectoring-Ausbau zu berichten. So gibt das Telekommunikationsunternehmen bekannt, in weiteren 117 Regionen schnelles Internet über das FTTC-Verfahren anbieten zu können. Das entspricht etwa 299.000 Haushalten. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mai 26 2016

Die gegenseitigen Anschuldigungen der Telekom und der Wettbewerber, wer denn nun den Breitbandausbau Deutschland bremst, gehen in die nächste Runde. Der Branchenverband Buglas (Bundesverband Glasfaseranschluss) hat sich nun an die Öffentlichkeit gewandt. Die unter Buglas agierenden Unternehmen würden den Großteil der Glasfaseranschlüsse liefern, das Kupferkabel der Telekom sei veraltet. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Dez 15 2015

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat die ersten 31 Förderbescheide an Kommunen für den Breitbandausbau vergeben. Die Finanzspritze ist gestaffelt, bei der ersten Etappe gibt es bis zu 50.000 Euro zu Planungszwecken. Beim eigentlichen Ausbau werden dann bis zu 15 Millionen Euro ausgezahlt. Mit der großen Breitbandoffensive soll Deutschland bis 2018 flächendeckend mit mindestens 50 Mbit/s versorgt werden. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Dez 12 2015

Die IHK Siegen hat kürzlich alarmierende Daten zur Breitbandanbindung von Unternehmen bekannt gegeben. In einer Befragung von sieben Industriegebieten im IHK-Bezirk Siegen hat sich gezeigt, dass viele Unternehmen nicht ausreichend mit Breitbandinternet versorgt werden. Besonders für Unternehmen ist es wichtig, einen direkten Glasfaseranschluss zu erhalten, damit man von der internationalen Konkurrenz nicht abgehangen wird. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Nov 26 2015

Die Deutsche Telekom hat durch den Entscheidungsentwurf der Bundesnetzagentur Aufwind bekommen und nutzt diesen, um in Sachsen-Anhalt den Vectoring-Breitbandausbau voranzutreiben. In der Hauptstadt Magdeburg wurde verkündet, dass das Bundesland bis 2018 vermehrt Zugriff auf bis zu 100 Mbit/s erhalten wird. Insgesamt 830.000 Haushalte sollen mit VDSL versorgt werden. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Okt 06 2015

Der Verkehrsminister Alexander Dobrindt steht aufgrund seiner Vorgehensweise beim Breitbandausbau in der Kritik. Der Bundesrechnungshof mahnt, dass es keine genaue Kostenaufschlüsselung geben würde, die die Anmeldung von Haushaltsmitteln in Milliardenhöhe rechtfertigt. Des Weiteren scheint der Bundesgerichtshof den Einsatz von Glasfaser zu befürworten. weiter […]

-------------------------------------------------------------
Nächste Seite »


Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de