« News Übersicht

Mrz 16 2015


In den letzten Jahren war es etwas ruhiger geworden um die CeBIT in Hannover. In diesem Jahr soll das mit „dem stärksten Partnerland aller Zeiten“ China und mehr Ausstellern sowie Fläche anders werden. Im Fokus dabei: Die Digitalisierung der Gesellschaft.

Digitalisierung aller Orten

Die CeBIT in Hannover ist immer wieder Taktgeber für die IT-Branche und soll es in diesem Jahr umso mehr sein, zumindest wenn es nach dem Chef der Deutsche Messe AG, Oliver Frese, geht. Erstmals seit 2001, könne man wieder ein Wachstum der Ausstellungsfläche verkünden. Auch wenn das mit fünf Prozent nicht gerade gewaltig ausfällt, ist es doch ein Signal. 3.300 Aussteller aus 70 Ländern sind angereist, um ihre IT-Innovationen vorzustellen, die sich in diesem Jahr unter dem Messemotto „d!conomy“ versammeln sollen, so Frese. Ein Kunstwort aus „digital“ und „economy“, welches auf die Digitalisierung der gesamten Gesellschaft in allen ihren Facetten hinweisen soll. BITKOM-Chef Dieter Kempf fügte bei der gestrigen Eröffnungsfeier gar an, es werde durch die Digitalisierung in der Wirtschaft „kein Stein auf dem anderen bleiben“. Und noch ein Superlativ bietet Messe-Chef Frese: Die CeBIT sei die „global wichtigste Veranstaltung der digitalen Welt“.

 

Cebit 2015

Digitalisierung nicht verschlafen

Das die Digitalisierung gerade bei der diesjährigen Messe Motto ist, scheint kein Zufall. Zwei aktuelle Studien weisen darauf hin, dass gerade die deutsche Wirtschaft die konsequente Erweiterung im IT-Bereich vorantreiben müsse, um nicht enorme Wertschöpfungsverluste in der Zukunft zu erleiden. Über 220 Milliarden Euro Verlust bis 2025 könne bei verschlafener Digitalisierung drohen, wollen die Studienautoren der Unternehmensberatung Roland Berger und der Industrieverband BDI herausgefunden haben.

Themenüberblick

Einer der Messeschwerpunkte ist folgerichtig die Industrie 4.0, also die Vernetzung von Maschinen im Industriesektor. Ebenso wird auf der CeBIT viel über die nächste Mobilfunkgeneration 5G spekuliert. AVM präsentiert auf seinem Stand etliche neue VDSL-fähige Router, wie die Fritz!Box 7430 oder den High-End-Router 4080 mit WLAN ac Wave 2.

 

AVM Stand Cebit 2015

 

Im Hinblick auf die Digitalisierung präsentiert die Computermesse außerdem Sicherheit im Netz als einen der Schwerpunkte. Gerade für den Mittelstand sei das wichtig, dem die Messe in diesem Jahr mit einer eigenen Lounge besondere Möglichkeiten zur Vernetzung mit der IT-Branche ermöglichen möchte. Sicherheit soll hier mehr als persönlicher Passwortschutz sein, sondern vielmehr um „hochkomplexe Sicherheitslösungen für digitale Anwendungen und Daten“, so die Messe.

 

China Cebit 2015

 

Sicherheit auf andere Art bietet bekanntermaßen Partnerland China – die Sicherheit der chinesischen Bürger, nur die Informationen über das Internet zu erhalten, die der fürsorgliche Staat für sie für zumutbar hält. Kritik, die man im Rahmen der Messe immer wieder hinter vorgehaltener Hand über das CeBIT-Partnerland hört, das mit einem enormen Aufgebot von über 600 Unternehmen angereist ist. Der zur gestrigen Eröffnung anwesende Vize-Ministerpräsident Ma Kai warb indes für Verständnis, man werde „Hindernisse jedweder Art zu beseitigen“ versuchen, um am Aufbau eines globalen Markts mitzuwirken. Bleibt abzuwarten, was man darunter zu verstehen hat. Als Ausrufezeichen für die Bedeutung Chinas für den weltweiten IT-Markt, ist auch Jack Ma, der mit Alibaba Chef der größten Online-Handelsplattform Chinas ist, auf der Messe vertreten und präsentierte mit seinem von Euphorie strotzenden Eröffnungsvortrag einen der ersten Paukenschläge der Messe. Alibaba sorgte im letzten Jahr mit dem größten Börsengang der Geschichte für Aufsehen.

 

Junge Start-Ups mit neuen Ideen sollen neben den Globalplayern aber ebenso besondere Beachtung bekommen. So seien über 350 junge Unternehmen auf der Messe und präsentierten innovative und neue Lösungen, ließ die Messe wissen.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...
Autor: Sebastian Schöne

Ihre Meinung zum Thema



20 − 10 =






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de