« News Übersicht

Okt 13 2012


Breitbandanschlüsse von Kabel Deutschland sind nun in noch mehr Hauhalten verfügbar. Zahlreiche Städte und Gemeinden in Bayern, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz sind diese Woche zum Ausbaugebiet hinzugekommen.

Mehr Breitband für Deutschland

Insgesamt 227.000 Haushalte sind am Mittwoch an das Breitbandnetz des Kabelanbieters angeschlossen worden. Den Haushalten in Garmisch-Partenkirchen, Georgsmarienhütte, Fürstenfeldbruck, Norden, Neustadt an der Weinstraße und Speyer stehen nun schnelle Internetanschlüsse mit bis zu 100 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit zur Verfügung. Damit erreicht Kabel Deutschland nun 10,7 Millionen Haushalte mit seinem Breitband-Angebot, das im ersten Jahr bereits für 19,90 Euro verfügbar ist und ab dem 13. Monat 39,90 Euro kostet. Wahlweise kann die Geschwindigkeit zum zweiten Vertragsjahr auch ohne Vertragsverlängerung auf 30 Mbit/s (29,90 Euro im Monat) heruntergesetzt werden.

Wo genau verfügbar?

Im Umkreis des bayerischen Garmisch-Partenkirchen profitieren die Orte und Gemeinden Wallgau, Seehausen, Saulgrub, Unterammergau, Uffing, Oberau, Oberammergau, Murnau, Mittenwald, Krün, Klais, Grainau, Ettal, Farchant, Bad Kohlgrub vom aktuellen Ausbau. Bei Fürstenfeldbruck sind die Orte Schöngeising, Olching, Maisach, Gröbenzell, Gilching, Emmering, Eichenau und Alling ab sofort an das Breitband-Kabelnetz angeschlossen.

 

In der niedersächsischen Stadt Norden und den im Umland liegenden Orten Lütetsburg, Krummhörn-Greetsiel, Halbemond, Hage, Großheide und Berumbur und auf den Ostfirieischen Inseln Norderney und Juist stehen den Einwohnern außerdem ab sofort auch Anschlüsse mit 100 Mbit/s zu Verfügung, genau wie in Georgsmarienhütte mit den umliegenden Orten Hagen am Teutoburger Wald und Bad Iburg.

 

In Rheinland-Pfalz wurde das Kabelnetz in und um Speyer auf den neusten Stand gebracht. So sind die Orte Schwegenheim, Schifferstadt, Otterstadt, Lingenfeld, Harthausen, Hanhofen und Dudenhofen nun ebenfalls an das Breitbandnetz angeschlossen. Außerdem wurde Neustadt an der Weinstraße mit den Orten Wachenheim, Venningen, St. Martin, Ruppertsberg, Obrigheim, Obersülzen, Neidenfels, Mertesheim, Maikammer, Lindenberg, Lambrecht, Kirrweiler, Grünstadt, Gommersheim, Frankeneck, Edenkoben, Deidesheim und Bad Dürkheim nun mit Kabel Deutschland blitzschnell im Internet unterwegs.

Weiterführendes

» VDSL Alternativen

Quelle: Kabel Deutschland


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Ihre Meinung zum Thema



72 + = 79






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de