« News Übersicht

Apr 28 2011

 von: Redaktion vdsl-tarifvergleich.de

Der Kabelanbieter „Kabel Deutschland“ bietet ab morgen, in zahlreichen neuen Städten Norddeutschlands, dass superschnelle Highspeed-Internet mit 100 MBit an. Neukunden sparen im ersten Jahr bis 240 Euro. Hier mehr zu der Aktion und wo die Tarife verfügbar sind.

Niedersachsen & Schleswig-Holstein

Ultra schnell surfen, weit jenseits der „DSL-Schallmauer“ von 16 MBit/s, zum kleinen Preis? Für über 130.000 Haushalte in Niedersachsen und Schleswig-Holstein bricht ab 29. April ein neues Internetzeitalter an. Kabel Deutschland nimmt bietet ab diesem Datum in den niedersächsischen Städten Rastede und Oldenburg Tarife mit bis zu 100 MBit/s an. In Schleswig-Holstein gehen Reinbek und Glinde an das High-End-Netz.

Weitere umliegende Gemeinden

Darüber hinaus ist die Verfügbarkeit, laut einer Pressemitteilung des Kabelanbieters, auch in vereinzelten Wohngebieten der folgenden Gemeinden gegeben: Wardenburg, Zwischenahn und Wiefelstede. Außerdem noch in Barsbüttel, Oststeinbek und Aumühle.

Verfügbarkeit und Nachfrage wächst rasant

Anzeige:

Noch sind die schnellen 100MBit-Tarife nur vereinzelt im Ausbaugebiet von Kabel Deutschland verfügbar. Immerhin kann der Provider, nach eigenen Angaben, aber schon über 6 Millionen Haushalte mit Hochgeschwindigkeits-Internet versorgen. Bis 2012 sollen die Angebote praktisch fast flächendeckend verfügbar sein. Bedarf besteht jedenfalls. Denn immer mehr Geräte im Haushalt sind internetfähig und greifen auch schon mal gleichzeitig darauf zu. Stichwort: Playstation, Smartphone, Internetradio, PC und Laptop. Zudem werden diverse Net-Applikationen immer anspruchsvoller. Zu nennen sind hier Online-TV oder Online-Gaming.

Glasfaser-Internet

Möglich werden die hohen Downloadraten durch konsequenten Einsatz von Glasfaser-Netzen und dem neuen DOCSIS 3.0 Übertragungsstandard. Glasfasern leiten die Daten über weite Strecken praktisch ohne Leistungsverlust. Ganz im Gegensatz zu Kupferleitungen, die etwa bei DSL zum Einsatz kommen. Zur Endverteilung bis zum Kunden setzten die Kabelanbieter dann auf Koaxialkabel. Auf diese Weise können den Kunden Tarife mit 100 MBit angeboten werden. Rein technisch wären sogar noch weit schneller Angebote möglich. Daher sind die Kabelnetze auch für die ferne Zukunft gut gerüstet.

Aktionsvorteile sichern

Dort wo die 100MBit-Tarife schon verfügbar sind, hält Kabel Deutschland zurzeit eine Top-Aktion für Neukunden bereit. Bei Onlinebestellung hier unter www.kabel-deutschland.de, sparen Sie im ersten Jahr bis zu 240 Euro und erhält dazu noch ein kostenloses Kabelmodem. Denn: Die Doppelflat „Kabel & Telefon 100“ (inkl. Festnetzflat), kostet im ersten Jahr nur sagenhafte 19.99 Euro. Erst nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten, fällt der reguläre Preis von 39.90 € im Monat an. Ein Tarifwechsel auf „Internet & Telefon 32“ für nur 29.90 €, kann man übrigens auch kostenlos durchführen, falls wider Erwarten der Anschluss doch zu schnell ist 🙂

Weiterführendes

» zu Kabel Vodafone
» mehr zum Thema Glasfaser Internet
» VDSL Tarife vergleichen
» VDSL Verfügbarkeit prüfen


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...
Schlagwörter: ,

Ihre Meinung zum Thema



49 + = 52

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de

Diese Internetseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz


banner