« News Übersicht

Apr 12 2011


Große und beeindruckende Zahlen sind seit jeher ein gutes Werbemittel und sorgen für Schlagzeilen. Das sieht wohl auch Kabel Deutschland so, und hat für Frühjahr kommenden Jahres zehn Millionen deutsche Haushalte angekündigt, welche mit bis zu 100 Mbit/s versorgt werden sollen. Was steckt dahinter?

Vier Millionen Hauhalte zusätzlich

Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) setzt auf schnellen Ausbau des High-Speed-Internetnetzes und hat hehre Ziele angekündigt: Bis März 2012 sollen zusätzliche vier Millionen deutsche Haushalte dank neuer Netzinfrastruktur mit bis zu 100 Mbit/s ins Netz gehen können. Rechnet man die bisherigen rund sechs Millionen „100-Mbit/s-Haushalte“ hinzu, sollen mit Abschluss des Geschäftsjahres 2011/12 schließlich ganze zehn Millionen Haushalte Zugang zu Geschwindigkeiten weit über VDSL bekommen. KDG-Chef Adrian v. Hammerstein weiß um die Wichtigkeit solch hoher Bandbreiten und verweist auf die Angabe, dass bereits jeder fünfte KDG-Nutzer im Ausbaugebiet auf die vollen 100 Mbit/s zugreifen möchte. Hammerstein: „Der Trend geht eindeutig in Richtung hoher Bandbreiten. Mit Kabel Internet sind Kunden bestens auf die Anforderungen der Zukunft vorbereitet“.

Zehn neue Städte im Ausbaugebiet

Messung und Qualitätssicherung | Bild: Kabel Deutschland

Besonders interessant neben der Zielsetzung an sich ist natürlich, wo konkret der Ausbau von statten gehen soll. Sprich, welche deutschen Städte sind bald mehr als gut mit Surfgeschwindigkeit versorgt? Kabel Deutschland setzt hier auf einen bunten Mix: In Niedersachsen werden Hildesheim und Oldenburg ausgebaut, in Thüringen werden Arnstadt, Gera, Gotha und Erfurt zur „100 Mbit/s Stadt“. Reineck, Pinneberg, Norderstedt und Glinde werden in Schleswig-Holstein versorgt. Doch nicht nur die Städte, auch die Ballungsräume darum sollen profitieren, und erhalten ebenfalls super schnelles Internet via Kabel.

Startangebot – 1 Jahr für 19,90 Euro

Um den Einstieg in den neuen 100 Mbit/s-Tarif zu versüßen, hat sich Kabel Deutschland ein Startangebot einfallen lassen. Im ersten Jahr gibt’s Internet und Telefon für 19,90 Euro pro Monat. Ab dem 13. Monat fallen 39,90 Euro pro Monat für den Tarif „Internet & Telefon 100“ an. Sollte die Bandbreite dann doch etwas zu schnell sein, besteht jederzeit die Möglichkeit, in den günstigeren Tarif „Internet & Telefon 32“ zu wechseln. Bei Online-Bestellung hier unter www.kabel-deutschland.de, winkt zudem aktuell eine Gutschrift über 50 € und weitere Vorteile.

Weiterführendes

» VDSL Alternativen
» VDSL Tarife vergleichen
» VDSL Verfügbarkeit prüfen

Quelle: Kabel Deutschland


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Ihre Meinung zum Thema



4 + 4 =






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de