« News Übersicht

Mai 04 2009


Ende letzten Monats kündigte der größte Kabelprovider für Baden-Württemberg an, schon bald Breitbandzugänge mit unglaublich schnellen 100 MBit/s anzubieten. Ist das realistisch und was bedeutet das für die Zukunft von VDSL?

Highspeed-Internet für alle

Bereits in der zweiten Jahreshälfte soll es losgehen. Dann möchte KabelBW großflächig über das eigene Kabelnetz Internetzugänge mit 100 MBit/s anbieten. Sogar in ländlichen Gebieten! Zum Vergleich: DSL bietet maximal 16 MBit/s. Das moderne VDSL erreicht Bandbreiten von bis zu 50 MBit/s. Allerdings vorrangig in Großstädten und auch dort nicht flächendeckend. Naht also künftig von den Kabelprovidern Konkurrenz in Sachen High-Speed-Internet?

Leichte Zweifel

Ganz unrealistisch erscheint die Ankündigung nicht. Schließlich hat auch Kabel Deutschland bereits Tests mit bis zu 200 MBit/s erfolgreich durchgeführt. Ob man da bei KabelBW jedoch den Mund nicht etwas zu voll genommen hat, wird sich zeigen. Harald Rösch (Vorsitzender der Geschäftsführung) gab in der betreffenden Pressemitteilung nicht nur an, die Geschwindigkeit auch im ländlichen Raum liefern zu können, sondern nannte DSL sogar eine „Übergangstechnologie“. Bis Mitte 2010 wolle man das gesamte Netz 100MBit-fähig machen, so der weitere Zeitplan. Damit erfülle das Unternehmen die von der Bundesregierung geforderte Quote bis 2014 sogar über. Dann sollen 75 Prozent der Haushalte mit mindestens 50 MBit/s ins Internet gelangen können.

VDSL damit bald schon wieder ein alter Hut?

Wir meinen nein! VDSL ist noch eine vergleichsweise junge Technik. Hier schlummert noch viel Optimierungspotenzial. Bereits mit heutigen Protokollen sind Bandbreiten von bis zu 200 MBit/s vorgesehen. Es werden kommerziell (von Seiten der Provider) momentan nur 50 MBit/s geboten. Zudem hatten Tests mit optimierter Technologie für VDSL bereits die 500 MBit-Marke erreicht. Damit noch viel Luft nach oben und VDSL wird wahrscheinlich, wie bisher, eine weitere attraktive Breitband-Alternative neben den Kabelanbietern sein.

Weiterführendes

» VDSL Alternativen
» VDSL Verfügbarkeit prüfen

Quelle: KabelBW Presse


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...
Schlagwörter: ,
Autor: Sebastian Schöne

Ihre Meinung zum Thema



2 + 8 =






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de