« News Übersicht

Sep 26 2013


Seit September steht nun endlich die lang ersehnte Fritz!Box 7490 von AVM in den Läden. Erwartungsgemäß liegt der Preis knapp unter der 300 Euromarke. In Verbindung mit einem neuen VDSL-Vertrag bei 1&1 erhalten Interessenten den Router nun deutlich günstiger.

Homeserver+ im neuen Gewand

FritzBox 7490 bei 1&1 als Bestelloption | Screenshot 1und1.de

VDSL-Interessenten finden seit einigen Tagen ein paar Gründe mehr, sich die Tarife von 1&1 etwas näher anzusehen. Denn der Anbieter hat nun den längst überfälligen Hardwarewechsel vollzogen. Statt der recht deutlich abgespeckten Fritz!Box 7360SL, steckt unter dem schwarzen Klavierlackgehäuse des „Homeservers“ nun die 7490 – dem neuste High-End-Router von AVM. Der Marktpreis des Routers liegt aktuell bei rund 290€. In Verbindung mit einer Doppelflat 50.000 hingegen, zahlen Neukunden dagegen nur 49.99 Euro. Auf der Homepage findet sich allerdings noch die ältere Version. Und so gehen Sie vor: Gehen Sie hier auf www.1und1.de und wählen die Doppelflat 50.000. Nach der Verfügbarkeitsprüfung und bestätigter Verfügbarkeit von VDSL klicken Sie auf „weiter“. Etwas unterhalb finden sich nun diverse „Erweiterungen für Ihr Heimnetzwerk“. Dort steht der „1&1 Homeserver+“. Das Plus kennzeichnet sozusagen die neuere Version. Setzten Sie das Kreuzchen links oben und setzen dann die Bestellung fort.

 

Hinweis: Der Homeserver+ lässt sich natürlich auch in Verbindung mit einem DSL16.000 oder DSL6000-Anschluss bestellen.
Doppelflat 50.000 mit VDSL

Die Fritz!Box 7490 und die VDSL-Doppelflat bilden ein ideales Gespann für alle, die das Meiste aus ihrem Internetzugang herausholen wollen. Auch der Preis kann sich sehen lassen. Denn in den ersten 2 Jahren zahlen Neukunden lediglich 29.99 € monatlich. Und zwar komplett für die Festnetzflat und VDSL mit bis zu 50 MBit/s. Hinzu kommt noch der vergünstigte Homserver-Router, samt Zugriff auf eine 100 GB große Personal Cloud (ohne Mehrkosten). Des Weiteren bekommen Kunden eine Handyflat mit Internet oben drauf. Damit sind mobil kostenlose Telefonate zum dt. Festnetz möglich und ins 1&1 Mobilnetz. Die Option mobiles Internet bietet bis zu 100 MB Inklusivvolumen bei maximal 7,2 MBit. Alles ohne Mehrkosten. Erst nach der Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren wird der reguläre Preis in Höhe von 39.99 € fällig.

Homeserver+ alias FB 7490

Kommen wir nun zu den Eckdaten des neuen Routers. In diesen finden sich praktisch alle aktuell gängigen, technischen Features wieder. Angefangen beim neusten WLAN-Standard „AC“, der kabellose Heimnetze mit bis zu 1300 MBit/s erlaubt. Selbst Vectoring-VDSL wird schon unterstützt, ebenso wie DSL-Anschlüsse auf Basis des immer populärer werdenden Annex-J-Profils (für ADSL-Kunden). Bei letzterem wird die Telefonie per VOIP realisiert. Die dadurch freien Frequenzbänder, lassen sich zur Datenübertragung nutzen, was sich unter anderem in einer höheren Uploadrate bemerkbar macht. Alle Eckdaten und Details zur 7490, haben wir Ihnen hier übersichtlich zusammengestellt.

Weiterführendes

» VDSL Tarife vergleichen
» VDSL Verfügbarkeit prüfen



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...
Schlagwörter: , ,
Autor: Sebastian Schöne

Ihre Meinung zum Thema



+ 60 = 61






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de