« News Übersicht

Aug 14 2015


2013 wurde der größte Kabelnetzbetreiber von Vodafone übernommen. Ein markt-strategisch wichtiger Schritt für Vodafone, da Kabel Deutschland über Jahre hinweg einen wachsenden Unternehmenserfolg zu verzeichnen hat. Dabei konnte Kabel Deutschland auch nach der Übernahme als eigenständige Marke agieren. Der Chef von Vodafone Jens Schulte Bockum hatte aber bereits zu Beginn des Jahres anklingen lassen, dass die Marke Kabel Deutschland noch dieses Jahr vom Markt verschwinden wird.

Ende der Marke
Kabel Deutschland Sitz in Unterföhring

Während schon vor einigen Monaten die Marke Kabel BW verabschiedet wurde, so wird es in naher Zukunft auch die Marke des größten Kabelnetzbetrteibers nicht mehr geben. Nun soll nach einer einjährigen Ankündigung auch ein konkreter Zeitraum verkündet worden sein. Laut Kabel Deutschland wird es die Marke ab September in dieser Form nicht mehr geben. Zwar ist ein konkretes Datum nicht gesetzt, sicher ist jedoch, dass die Marke Kin bisheriger Form das vierte Quartal nicht erleben wird. Zukünftig wird Kabel Deutschland unter dem Label von Vodafone geführt. Konkret bedeutet dies eine Umbenennung der Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH in die Vodafone Kabel Deutschland GmbH.

Kunde soll die Marken-Verabschiedung nicht merken

Für die Kabel-Deutschland-Kunden soll sich möglichst gar nichts ändern. Den Plänen nach werden alle Dienstleistungen auch nach der Umbenennung in der gewohnten Qualität zur Verfügung stehen. Eine personelle Veränderung wurde ebenfalls ausgeschlossen, sodass die Ansprechpartner vor Ort die gleichen bleiben werden. Trotzdem werden Millionen von Kunden mit der Thematik sensibilisiert werden müssen, dass sie zukünftig Kunden von Vodafone sind.

Vodafone Kabel Deutschland GmbH

Die Umbenennung der Marke hat zur Folge, dass Kundenportale, Internetauftritt, Shops und alle Rechnungen und Kundenanschreiben im neuen Vodafone-Design erscheinen werden. Damit wird die Umstellung auch optisch für jeden bemerkbar sein. Dabei werden sich laut Kabel Deutschland die bestehenden Verträge nicht ändern. Informationen zu möglichen Tarifänderungen sind bisher nicht bekannt. Aktuell bieten sowohl Vodafone als auch Kabel Deutschland die Kabel-Angebote von Kabel Deutschland zum gleichen Preis an. Dadurch, dass der Name von Kabel Deutschland weiterhin im Firmennamen existiert, bleibt die Vorstellung nach einem endgültigen Ende der Marke nur schwer vorstellbar. Denkbar ist es, dass der Name an der ein oder anderen Stelle auch weiterhin noch auftauchen könnte.

Weiterführendes

» hier gehts zu Kabel Deutschland
» hier gehts zu Vodafone

Quelle: Digitalfernsehen


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Ihre Meinung zum Thema



16 − 15 =






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de