« News Übersicht

Nov 15 2016


Die Deutsche Telekom war die letzten Tage in Twitter-Laune und veröffentlichte haufenweise Tweets über neue Fortschritte beim VDSL-Ausbau. Mehr als 850.000 Haushalte sollen noch diese Woche von schnellerem Breitbandinternet profitieren. In der Hauptstadt Berlin fiel der Startschuss der Informations-Tour, hier wurden 51.000 Haushalte für eine schnellere Verbindung freigeschaltet.

 

VDSL Ausbau von der Telekom
Telekom zwitschert fleißig über den VDSL-Ausbau

Der magentafarbene Netzbetreiber hat den blauen Twitter-Vogel in den letzten Tagen besonders lieb gewonnen, über das soziale Netzwerk wird verstärkt über den Breitbandausbau in Deutschland informiert. Dabei kratzt die Gesamtzahl der Haushalte, die die Telekom diese Woche für schnelleres Vectoring freischalten möchte, mit 850.000 fast an der Millionengrenze. Nach 51.000 Haushalten in Berlin, folgten weitere Tweets, die den Ausbaustatus in kleineren und größeren Ortschaften verkündigten. Dabei wurden manche Regionen auf 50 Mbit/s, andere auf 100 Mbit/s hochgestuft. Was die Tarife bieten und kosten, zeigen wir hier.

Eine Übersicht der neu vernetzten Haushalte

In Ahlen können sich 21.800 Haushalte ab Anfang nächsten Monat über VDSL mit bis zu 100 Mbit/s freuen. Winnenden erhält Zugang zur gleichen Maximalbandbreite bei 10.900 Haushalten. In Ludwigsfeld soll es laut Twitter-Nachricht nun schon für 9.000 Haushalte mit schnellerem Internet losgehen, eine Geschwindigkeit wurde allerdings nicht genannt. In Kürze werden außerdem 6.400 Haushalte in Bönnigheim und 5.300 Haushalte in Brackenheim von bis zu 100 Mbit/s profitieren. Erst gestern wurden zudem noch 7.000 Haushalte in Eilenburg, 6.000 Haushalte in Ludwigslust und 10.700 Haushalte in Neubrandenburg erwähnt, die ab sofort mit 100 Mbit/s surfen können. Es gibt noch zahlreiche weitere große Freischaltungen, wie im Fall Stadt Altenburg, wo 7.800 Haushalte mit nicht genannter Bandbreite beschleunigt werden. Ob auch Ihre Adresse bereits mit den neuen Breitbandzugängen versorgt wird, kann hier bei der Telekom getestet werden.

Auch kleinere Kommunen werden bedacht

Die Deutsche Telekom beschränkt sich aber nicht nur auf großflächige Vernetzungen, sondern rüstet auch kleinere Ortschaften mit schnellerem VDSL aus. In Jackerath und Salzweg sind es jeweils 350 Haushalte, die in Kürze mit einer höheren Geschwindigkeit rechnen können. Dabei werden Jackeraths Bürger mit 100 Mbit/s und Salzwegs Einwohner mit 50 Mbit/s bedacht. Freyung wird bald ähnlich vielen Haushalten (359) mit Telekom-Anschluss bis zu 50 Mbit/s bieten können. Weitere Informationen über den Ausbaustatus der Telekom erhalten Sie auf dieser Internetseite.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Ihre Meinung zum Thema



23 + = 29






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de