« News Übersicht

Okt 01 2010


Auch 1und1 hat die superschnellen Glasfaser-Breitbandtarife im Angebot. Jetzt im Oktober bietet das Unternehmen aus Montabaur die VDSL-Doppelflat noch günstiger an. VDSL-Tarifvergleich.de zeigt, was sich an der Offerte lohnt und was nicht.

1&1 Homeserver 50.000

VDSL-Preis sinkt

Die Doppelflat können Interessenten jetzt schon ab 34,99 € monatlich bei 1&1 buchen. Der Preis gilt für die gesamte Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Danach fällt der Reguläre Tarif in Höhe von 39.99 € an. Sie sparen also 120 €. Auch den Homeserver 50.000 erhalten Sie statt für 249 € für 0,- €. Allerdings stellt sich die Frage, warum die Grundgebühr nach Ablauf der MVLZ um 5 € steigt. Böse Zungen könnten hier von einem Lockangebot sprechen. Transparenter wäre unserer Meinung nach, den Preis für die gesamte Zeit gleich zu halten und dafür lieber mit einmaligen Gutschriften, bei Vertragsneuabschluss, Kunden von einem Wechsel zu überzeugen.

Jetzt auch mit kostenloser mobilen Internetflatrate

Die DSL- und VDSL-Angebot von 1und1 können ab sofort bei Bedarf auch mit mobilem Internet kombiniert werden. Basis ist die „1&1 Netbook-Flat“ inklusive eines UMTS-Surf-Sticks. Der mobile Surfspaß ist kostenlos inbegriffen, sofern man sich gleich für den regulären Paketpreis entscheidet und nicht für die 24 Monate reduzierte Grundgebühr. Die Mobile-Flat ermöglicht unbegrenzt surfen mit bis zu 7.200 kBit/s. Wer mehr als 1 GB Datenvolumen überschreitet wird jedoch in der Surfgeschwindigkeit auf maximal 64 Kbit/s heruntergebremst. Immerhin ist das noch über ISDN-Speed!

Weiterführendes

» VDSL Tarife vergleichen
» VDSL Verfügbarkeit prüfen
» VDSL Vergleich

Bild: 1&1 Presse


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...
Schlagwörter:
Autor: Sebastian Schöne

Ihre Meinung zum Thema



− 5 = 2






Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de