An dieser Stelle präsentiert Ihnen die Redaktion von vdsl-tarifvergleich.de regelmäßig die neusten Router für VDSL-Breitbandzugänge. Erfahren Sie, welche Modelle schon Vectoring-fähig sind und lesen mehr zu den Vor- und Nachteilen der einzelnen Geräte.


Der Speedport Smart wurde Ende September 2017 von der Deutschen Telekom eingeführt. Der VDSL-Router verfolgt einen anderen Ansatz, als die vorherigen Modelle, was man bereits an der neuen Produktbezeichnung erkennen kann. „Smart“ soll dieses Netzwerkgerät vor allem durch seine Unterstützung für das Smart Home sein, eine weitere Neuerung ist WLAN to Go. Dieses Feature ermöglicht wie beim Konkurrenten Vodafone den Zugriff auf WLAN-Hotspots. Die größte technische Änderung des Speedport Smart stellt 4×4-Multi-User-MIMO dar. Der VDSL-Internetzugang kann mit bis zu 100 Mbit/s über Vectoring erfolgen. mehr zum Gerät […]

-------------------------------------------------------------

Rund ein Jahr nach der Veröffentlichung des Telekom Speedport W 922V, wird seit April 2017 der Nachfolger Speedport W 925V angeboten. Dabei hat der Netzbetreiber vor allem auf eine hohe WLAN-Bandbreite und eine unkomplizierte Smartphone-Einbindung geachtet. Ansonsten ähneln sich viele der Funktionen, was man beim Design jedoch nicht behaupten kann. Der W 925V wirkt moderner und weniger verspielt. Vorbildlich: Die Telekom achtet bei seinem WLAN-Router besonders auf die Umwelt. Das fängt bei der Herstellung an und geht bei einem besonderen Energiesparmodus weiter. VDSL wird selbstredend auch bei diesem Modell inklusive Vectoring unterstützt. mehr zum Gerät […]

-------------------------------------------------------------



Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt, verstehen sich aber ohne Gewähr auf Richtigkeit!
© vdsl-tarifvergleich.de

Diese Internetseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz